Kurioser Strafzettel

Auto auf Abschleppwagen zu schnell unterwegs

+
Auf dem Abschleppwagen zu schnell gefahren? 

Temposünder müssen mit einem Strafzettel rechnen. Kurios ist es allerdings, wenn der Wagen in einen Blitzer rauscht, aber auf einem Abschleppwagen befestigt ist. 

Obwohl sein Auto abgeschleppt wurde, hat ein Mann in der russischen Teilrepublik Tatarstan einen Strafzettel der Polizei wegen Geschwindigkeitsüberschreitung bekommen. Zwar wurde korrekt gemessen, dass der Wagen 22 Stundenkilometer zu schnell war. Auf dem Blitzerfoto war aber genauso eindeutig zu erkennen, dass das Auto huckepack auf einem Abschleppwagen stand. 

Die Polizei in der Hauptstadt Kasan sprach am Mittwoch von einem „technischen Fehler“, wie die Agentur Interfax meldete. Der Bußgeldbescheid gegen den Autofahrer sei aufgehoben worden. Der Strafzettel sei nun an den Fahrer des Abschleppwagens geschickt worden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.