Ab Frühjahr im Handel

Bentley Bentayga Diesel kommt für 174 335 Euro

+
Kommt im Frühjahr: Der Bentley Bentayga mit 320 kW/435 PS starkem Diesel, der eine Spitze von 270 km/h ermöglichen soll. Foto: Bentley

Stark, sparsam, teuer: Den Bentley Bentayga wird es bald als Diesel geben. Ausgestattet ist er zwar mit 320 kW/435 PS, er verbraucht aber nur 7,9 Liter. Käufer zahlen allein für das günstigste Modell 174 335 Euro.

Marbella (dpa/tmn) - Es ist ein Auto der Superlative: Wenn Bentley im Frühjahr im Geländewagen Bentayga seinen ersten Diesel-Motor in der Firmengeschichte anbietet, stellt das SUV zahlreiche Rekorde auf.

320 kW/435 PS und ein Spitzentempo von 270 km/h sollen den Wagen zum stärksten und schnellsten Serienmodell mit Selbstzünder machen, teilt die britische VW-Tochter mit. Zugleich ist er mit einem Verbrauch von 7,9 Litern (210 g/km CO2) der sparsamste und mit einem Preis von 174 335 Euro der günstigste Bentley im Modellprogramm.

Für einen Abschlag von gut 30 000 Euro tauschen die Briten den 447 kW/608 PS starken W12-Benziner gegen einen V8-Diesel mit vier Litern Hubraum, den man bereits aus dem Schwestermodell Audi SQ7 kennt. Dank eines maximalen Drehmoments von 900 Nm und eines elektrischen Verdichters gegen das Turboloch ist er besonders antrittsstark. So beschleunigt der Diesel den 2,5 Tonnen schweren Bentayga in 4,8 Sekunden von 0 auf Tempo 100.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.