Benzinpreis bundesweit bei 1,60 Euro

+
Benzinpreis bundesweit bei 1,60 Euro

Nach dem extrem teuren Monat April hat sich die Lage an den Tankstellen in Deutschland wieder etwas entspannt. Benzin ist rund zehn Cent billiger. Der ADAC hat 20 Städte verglichen.

Die günstigsten Städte für die Fahrer von Benziner-Pkw sind aktuell Mainz, Lübeck, Hamburg und München, wo ein Liter Super E10 1,592 Euro kostet.

Kraftstoffpreise: 20 Städte im Vergleich. Für eine größere Ansicht auf das Foto klicken.

Bei Durchschnittspreisen von 1,609 Euro ist der Super-Kraftstoff derzeit unter den untersuchten 20 Städten in Augsburg, Würzburg, Chemnitz, Berlin, Bonn, Gera, Karlsruhe und Münster am teuersten. Anders als bei Benzin sind beim Diesel die regionalen Preisunterschiede etwas stärker ausgeprägt. Am preiswertesten ist der Selbstzünder-Kraftstoff momentan in Schwerin. Ein Liter kostet in der mecklenburg-vorpommerischen Landeshauptstadt 1,442 Euro.

Klimakiller? Was es aus dem Auspuff bläst

Klimakiller? Was es aus dem Auspuff bläst 

Um 3,7 Cent je Liter höher liegt der Preis für Diesel dagegen in Karlsruhe, der teuersten Stadt im Ranking. Für einen Liter müssen die Autofahrer hier 1,479 Euro bezahlen.

ADAC

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.