Heftige Reaktionen

IAA-Studie von BMW entsetzt Fans: „Sieht aus wie ein Staubsauger“

Die BMW-Studie i Vision Circular
+
Bei der BMW-Studie i Vision Circular zieht sich der Grill praktisch über die komplette Fahrzeugfront.

Die riesige Hochformat-Niere erregte bereits die Gemüter zahlreicher BMW-Fans – nun äußern im Netz viele ihr Entsetzen über die IAA-Studie der Münchner.

München – Schönheit liegt ja bekanntermaßen im Auge des Betrachters. Das gilt natürlich auch für Automobildesign. Auf der IAA Mobility in München hat BMW nun die Studie i Vision Circular präsentiert – und stieß damit auf wenig positives Echo. Mit dem Konzeptfahrzeug will BMW demonstrieren, wie gut sich ein Fahrzeug in Zukunft in den Umweltkreislauf eingliedern kann. So besteht beispielsweise nahezu die komplette Karosserie aus recycelten Materialien wie Stahl, Aluminium und Glas.

Allerdings ist so eine Studie wie der BMW i Vision Circular in der Regel auch ein Ausblick auf das künftige Design einer Marke. Und dieser Gedanke hat offenbar viele Fans aufgeschreckt. Auf Facebook und Instagram fallen die Kommentare zum Design der Recyling-Studie größtenteils drastisch aus. „Was zum Teufel ist das?“, fragt ein Nutzer. „Das Auto sieht aus wie ein Staubsauger“, findet ein anderer.
Doch das sind nur zwei von vielen entsetzten Kommentaren über die BMW-Studie, wie 24auto.de berichtet.*

*24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.