BMW: Der neue 5er Touring

BMW: Der neue 5er Touring
1 von 25
Luxus Kombi  - der neue BMW 5er Touring feiert seine Weltpremiere auf der Automesse AMI in Leipzig (9. bis 18. April).
BMW: Der neue 5er Touring
2 von 25
Länge: 4,91 Meter
BMW: Der neue 5er Touring
3 von 25
Ladevolumen: 560 Liter. Bei umgeklappter Rücklehne steigt das Volumen auf 1670 Liter.
BMW: Der neue 5er Touring
4 von 25
Der BMW 520d Touring wird von einem 135kW/184 PS starken Vierzylinder-Turbodieselmotor mit Aluminium- Kurbelgehäuse und Common-Rail-Direkteinspritzung angetrieben...
BMW: Der neue 5er Touring
5 von 25
...ist serienmäßig mit Auto Start Stop Funktion ausgestattet und
BMW: Der neue 5er Touring
6 von 25
erreicht mit einem Testzyklus nach EU5 ermittelten durchschnittlichen Verbrauch von 5,2 Litern je 100 Kilometer und einem CO2-Wert 137 g/km die Bestwerte für Effizienz in seinem Segment.
BMW: Der neue 5er Touring
7 von 25
Der BMW 5er Touring basiert auf einer neu entwickelten Fahrzeugarchitektur, die auch für die Luxuslimousinen der BMW 7er Reihe genutzt wird.
BMW: Der neue 5er Touring
8 von 25
Maximal erreicht der 5er Touring Tempo 222.
BMW: Der neue 5er Touring
9 von 25
Die Lehne im Fond ist in sieben Stufen verstellbar.

Die 4. Generation des BMW 5er Touring ist da: Platz, Design und Dynamik. 

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Das sind die Neuheiten der Detroit Motor Show 2019 - Mercedes und BMW verzichten
Früher war sie einmal der Taktgeber für das neue Autojahr - doch mittlerweile schlägt die Detroit Motor Show eher leise …
Das sind die Neuheiten der Detroit Motor Show 2019 - Mercedes und BMW verzichten
So bleibt Ihr Auto im Winter fit
Eiskalt erwischt? Schnee und Eis setzten auch dem Auto ganz schön zu. Hier die wichtigsten Antworten, wie Ihr Auto …
So bleibt Ihr Auto im Winter fit

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.