Blaulicht mit 245 PS

Cooler BMW X4 im Polizei-Look

+
Gangster-Schreck: Cooler BMW X4 im Polizei-Look.

Respekt! Dieser BMW X4 im Polizei-Look hat 245 PS unter der Haube. Auf der Essen Motor Show feiert der Blaulicht-SUV Weltpremiere.

Basis für den Polizei X4 ist ein BMW X4 2.0i xDrive. Die Aachener Tuner AC Schnitzer haben das Sports Activity Coupé (SAC) von BMW aber aufs Feinste veredelt. Den BMW TwinPower Turbo Motor mit 184 PS haben die Tuner auf 245 PS hochgeschraubt. Das Drehmoment liegt jetzt bei 350 Nm (vorher 270 Nm). Damit fährt der Polizei X4 Höchstgeschwindigkeit 212 Stundenkilometer. Aus dem Stand sprintet der Blaulicht-BMW in 6,7 Sekunden auf seinen 22-Zoll-Reifen von null auf Tempo 100.

Auch optisch ist der Wagen auf Einsatz getrimmt: Offizielle Polizei-Folien, eine "RTK 7" Sondersignalanlage auf dem Dach und Blitz-Kennleuchten an der Front lassen keinen Zweifel zu. Selbst die Reifen sind so dick, wie es die Polizei noch erlaubt.

Der getunte SUV ist das zehnte Fahrzeug der "TUNE IT! SAFE!"-Kampagne, die leidenschaftliche Tuning-Fans über legales und sicheres Tuning aufklären soll. Der coole Polizei X4 ist auf der Essen Motor Show (bis 7. Dezember 2014) zu bewundern.

Gangster-Schreck: BMW X4 mit 245 PS

Gangster-Schreck: BMW X4 mit 245 PS

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.