Plug-in-Hybrid SUV

Öko-Geländewagen: BMW X5 xDrive40e

Fotos und Details vom BMW X5 xDrive40e.
1 von 29
Sportlicher Plug-in-Hybrid von BMW: BMW X5 xDrive40e.
Fotos und Details vom BMW X5 xDrive40e.
2 von 29
Sportlicher Plug-in-Hybrid von BMW: BMW X5 xDrive40e.
Fotos und Details vom BMW X5 xDrive40e.
3 von 29
Sportlicher Plug-in-Hybrid von BMW: BMW X5 xDrive40e.
Fotos und Details vom BMW X5 xDrive40e.
4 von 29
Sportlicher Plug-in-Hybrid von BMW: BMW X5 xDrive40e.
Fotos und Details vom BMW X5 xDrive40e.
5 von 29
Sportlicher Plug-in-Hybrid von BMW: BMW X5 xDrive40e.
Fotos und Details vom BMW X5 xDrive40e.
6 von 29
Sportlicher Plug-in-Hybrid von BMW: BMW X5 xDrive40e.
Fotos und Details vom BMW X5 xDrive40e.
7 von 29
Sportlicher Plug-in-Hybrid von BMW: BMW X5 xDrive40e.
Fotos und Details vom BMW X5 xDrive40e.
8 von 29
Sportlicher Plug-in-Hybrid von BMW: BMW X5 xDrive40e.
Fotos und Details vom BMW X5 xDrive40e.
9 von 29
Sportlicher Plug-in-Hybrid von BMW: BMW X5 xDrive40e.

BMW präsentiert seinen BMW X5 mit Plug-in-Hybrid: den BMW X5 xDrive40e. Der Geländewagen hat 313 PS, soll nur 3,3 Liter verbrauchen und auch Strom aus der Steckdose tanken.

Der BMW X5 zählt zu den Sports Activity Vehicle (SAV) und das Modell gehört zum Kerngeschäft der Bayern. Nach dem BMW i8 und dem BMW i3 soll der neue Plug-in-Hybrid mit dem komplizierten Namen BMW X5 xDrive40e und 313 PS im Herbst auf den Markt kommen.

Angetrieben wird der Geländewagen von einem 2,0 Vierzylinder-Benziner (245 PS) und einem Elektromotor mit 113 PS (82 kW).  

Preise für den BMW X5 xDrive40e nannten der Autobauer noch nicht.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Alle Jahre wieder trifft sich die Motorsportwelt im Süden Englands, um schnellen Autos und lauten Motoren zu frönen. …
Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Alle reden vom E-Auto, aber kaum einer fährt eins. Warum eigentlich? Am Fahrspaß kann es jedenfalls nicht liegen. Denn …
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?