Ab 54 228 Euro

Mercedes E-Klasse Cabrio: Start im September

+
Die Fondpassagiere im neuen Cabrio der E-Klasse sollen komfortabel reisen können. Denn auch für sie gibt es elektrische Fensterheber und als Option eine Sitzheizung. Foto: Daimler AG/dpa

Mercedes-Fans, die sich im Sommer gerne den Wind um die Nase wehen lassen, können sich freuen. Die E-Klasse gibt es bald wieder als offenen Viersitzer.

Mercedes bietet die E-Klasse wieder als Cabrio an. Der offene Viersitzer kommt im September in den Handel und kostet mindestens 54 228 Euro, teilte der Stuttgarter Hersteller mit.

E-Klasse-Cabrio: Offen in nur 20 Sekunden

Für einen Aufpreis von rund 8000 Euro gegenüber dem Coupé gibt es den Zweitürer dann mit einem elektrischen Stoffverdeck, das binnen 20 Sekunden im Kofferraum verschwindet. Ursprünglich 385 Liter groß, bietet er dann laut Mercedes noch immer Platz für 310 Liter Gepäck.

Bei einer Länge von 4,83 Meter um zwölf Zentimeter gewachsen, verstehen die Schwaben die offene E-Klasse als echten Viersitzer: So gibt es auch im Fond elektrische Fensterheber und auf Wunsch eine Sitzheizung. Außerdem versprechen die Entwickler Ganzjahrestauglichkeit und bieten Extras wie eine Nackenheizung, das Luftleitsystem Aircap sowie erstmals auch einen Allradantrieb.

Von 184 bis 333 PS: Fünf Motoren stehen zur Auswahl

In Fahrt bringen das Cabrio zunächst fünf Motoren. Es gibt drei Benziner vom E200 mit 135 kW/184 PS bis zum serienmäßig mit Allrad ausgestatteten E400, der es auf 245 kW/333 PS bringt, sowie zwei Diesel: den E220 d mit 143 kW/194 PS oder den E350 d 4Matic mit 190 kW/258 PS. Damit erreicht das Cabrio Spitzengeschwindigkeiten zwischen 237 und 250 km/h und kommt auf Verbrauchswerte von 4,3 Liter Diesel bis 8,3 Liter Benzin (113 bis 187 g/km CO2).

dpa/tmn

Sommerzeit ist Cabrio-Zeit: Das sind die schönsten Cabriolets

Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Der Wind in den Haaren: Ab 15 Grad Celsius ist eine Fahrt mit dem Cabrio für Frischluftfans die kultivierteste Form der Fortbewegung: Hier mit dem Audi R8 Spyder V10. © Audi
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Ab Spätsommer 2017 wird es den R8 Spyder V10 auch als "plus"-Version geben. Der Preis beginnt bei 207.500 Euro.   © Audi
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Für dieses Geld bekommt man neben viel Frischluft eine Menge Leistung: 610 PS aus einem 5,2-Liter-V10-Motor. © Audi
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Alfa Romeo 4C Spider. © Alfa Romeo
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Fiat 500C. © Fiat
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolet. © Mercedes
Mercedes-Benz E-Klasse Cabriolet ( A 238 ), 2017
Auch vom E-Klasse-Cabriolet wird es Ende 2017 eine neue Version geben. Preis ab 50.000 Euro. © Daimler AG
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Mini Cabrio. © Mini
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Aston Martin Vanquish. © Aston Martin
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Audi A5 Cabriolet. © Audi
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Audi TT S Cabriolet. © Audi
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Ausfahrt im Rolls-Royce Phantom Drophead Coupé. © Axel F. Busse
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Audi A3 Cabriolet. © Auto-Medienportal.Net
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Bentley Continental GTC mit Zwölf-Zylinder-Motor und bis zu 635 PS. © Lisa Hofmann
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
BMW 4er Cabriolet. © BMW
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
BMW Z4. © BMW
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Bugatti Veyron 16.4 Grand Sport Vitesse. © Euromediahouse
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Corvette Stingray Cabriolet. © Manfred Zimmermann
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Ford Mustang Cabrio. © Auto-Medienportal.Net
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Jaguar F-Type Roadster. © Auto-Medienportal.Net
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Maserati Gran Cabriolet MC. © Maserati
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Mazda MX-5. © Mazda
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Mercedes-Benz SLK. © Mercedes
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Peugeot 207 CC. © Peugeot
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Opel Cascada. © Opel
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Nissan 370 Z Roadster. © Auto-Medienportal.Net
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Peugeot 308 CC. © Peugeot
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Porsche Boxster. © Porsche
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Porsche 911 Targa. © Porsche
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Renault Megane. © Renault
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Rolls-Royce Phantom Drophead Coupé. © Rolls-Royce
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Volkswagen Eos. © VW
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Ferrari J50. Wer diesen Wagen ergattern will muss Glück, viel Geld und den richtigen Wohnort haben. Ferrari wird den Luxusrenner nur in sehr geringer Anzahl auflegen - und nur in Japan. Marktstart 2017. © Ferrari
Die schönsten Cabrios und Roadster für die Open-Air-Saison!
Maybach S 650 Cabriolet. Auch dieses schicke Luxus-Cabrio bleibt auf 300 Stück limitiert. © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.