Cabrio-Saison: Die Schönsten 2010

Cabrio Modelle 2010
1 von 13
Licht, Luft und Lebensfreude - eine Fahrt mit dem Cabrio ist für viele die kultivierteste Form der Fortbewegung. Hier gibt's die schönsten Modelle 2010...
Cabrio Modelle 2010
2 von 13
Offenes Kraftpaket: Audi hat den R8 zum Spyder gemacht. In 12,7 Sekunden sprintet der Herr der Ringe auf Tempo 200. Spitze auf der Straße: 313 km/h. (ab 197.000 Euro)
Cabrio Modelle 2010
3 von 13
Vier Plätze an der Sonne: Das neue E-Klasse Cabrio von Mercedes mit einem klassischen Stoffverdeck. 
Cabrio Modelle 2010
4 von 13
Warmer Wind im Nacken: Neben der schon bekannten Nackenheizung mit dem Namen Airscarf gibt es eine Aircap genannte spezielle Luftführung, die zu starke Zugluft verhindern soll.
Cabrio Modelle 2010
5 von 13
Neue Scheinwerfer und aufgefrischtes Heck: BMW hat Coupé und Cabrio der 3er-Reihe überarbeitet. 143 PS leistet der 2-Liter-Vierzylinder.
Cabrio Modelle 2010
6 von 13
Tres chic: Das Mégane Coupé Cabrio.
Cabrio Modelle 2010
7 von 13
In nur 21 Sekunden ist das Panoramadach vom Renault Megane Coupe komplett versenkt.
Cabrio Modelle 2010
8 von 13
Der Continental Supersports Convertible hat 630 PS unter der Haube und ist mit Tempo 325 der schnellste offene Bentley.
Cabrio Modelle 2010
9 von 13
Puristisch mit 1275 Kilogramm: Der Porsche Boxster Spyder mit einem Sechszylinder-Boxer mit 320 PS, zehn mehr als der Boxster S (ab 74 860 Euro).

Für viele ist es ab 15 Grad die kultivierteste Form der Fortbewegung: Cabrio fahren. Die Neuheiten Cabrio 2010.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Alle Jahre wieder trifft sich die Motorsportwelt im Süden Englands, um schnellen Autos und lauten Motoren zu frönen. …
Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Alle reden vom E-Auto, aber kaum einer fährt eins. Warum eigentlich? Am Fahrspaß kann es jedenfalls nicht liegen. Denn …
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.