Die besten Reisemobile 2012

+
Sieger unter den Campingbussen wurde der Volkswagen California.

Die Leser der Fachzeitschrift „Promobil“ haben, die ihrer Meinung nach, besten Reisemobile des Jahres 2012 gewählt. Gewonnen haben sowohl einige alte Bekannte als auch einige Neulinge.

Sieger bei den Campingbussen wurde der Volkswagen California, bei den Bussen mit Bad lag der von Pössl gefertigte Concorde Compact vorn. Den ersten Platz bei den Alkovenmobilen belegte der Dethleffs Advantage A, in der Preisklasse über 50 000 Euro gewann der Eura Mobil Terrestra A.

Die beliebtesten Reisemobile 2012

Die beliebtesten Reisemobile 2012

Die umfangreichste Klasse im derzeit wachsenden Markt bilden die Teilintegrierten mit einem Grundpreis von unter 50 000 Euro. Hier standen 46 Baureihen zur Wahl. Den Sieg trug mit dem Euro Mobil Profila T ein neues Modell davon. Bürstner setzte sich mit dem Ixeo an die Spitze der höheren Preisklasse und gewann mit B-Klasse SL sowie S-Klasse auch gleich noch die beiden Klassen (unter und über 100 000 Euro) bei den integrierten Reisemobilen.

Mit 60 Prozent holte sich der Fiat Ducato den Sieg bei den Basisfahrzeugen und den höchsten Stimmenanteil bei dieser Wahl überhaupt.

ampnet/jri

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.