Caravan-Salon 2013

Caravan-Salon 2013: Fiat Ducato als Van Tourer

+
Eurocaravaning Van Tourer

Erstmals präsentiert sich die neue Marke Eurocaravaning mit einem Wohnmobil auf dem Düsseldorfer Caravan-Salon (30.8. bis 8.9.2013). Der „Van Tourer“ ist für unter 40.000 Euro zu haben.

Grundmodell für den "Van Tourer" ist der Fiat Ducato Kastenwagen. Die zwei Versionen 600 und 630 feiern Premiere auf dem Düsseldorfer Caravan-Salon (30.8. bis 8.9.2013). 

Der Van Tourer wird für unter 40.000 Euro angeboten. Neben den Sicherheitsstandards wie Fahrer- und Beifahrerairbag sowie ESP mit ASR sind auch Assistenzsysteme wie Hillholder, Traktion+ und Tempomat mit an Bord.

Ohne Aufpreis gibt es in beiden Modellen zudem einen 120 Liter Tank, elektrische Seitenspiegel, Lederlenkrad, LED-Tagfahrlicht sowie höhenverstellbare Fahrer- und Beifahrersitze mit Armlehnen. Der Wohnraum verfügt über LED-Beleuchtung, Bicolor-Optik, großem Kühlschrank, Tischverbreiterung und Zusatzbett. Auch Remisrollos und eine neuentwickelte Fliegenschutztür gehören zur Grundausstattung.

Mit der neuen Eigenmarke Eurocaravaning steigt die Fachhandelskette Intercaravaning in den Wohnmobilmarkt ein. 

ampnet/jri

Work up - mit dem Fiat Doblò Cargo

Fiat Ducato jetzt mit automatisiertem Schaltgetriebe

Das ist der beliebteste Camper!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.