Frecher Vogel

Colibri kommt erst 2015

+
Colibri kommt erst 2015: Flügeltürer lahmt noch

Die ursprünglich für 2014 geplante Markteinführung des elektrisch angetriebenen, einsitzigen Mikromobils Colibri verzögert sich.

Grund: Die Investorensuche und der Aufbau des Händlernetzes gestaltet sich schwieriger als erwartet. Jetzt plant die Firma Innovative Mobility Automobile (IMA) in Jena den Start der Serienproduktion für Ende 2015. Der nur 2,75 Meter lange und nur 1,18 Meter breite Flügeltürer (33 PS, 120 km/h Spitze) soll dann ab 2016 erhältlich sein. Laut IMA haben mehr als 700 Kunden den Colibri vorbestellt.

Frecher Vogel aus Jena: der Colibri

Frecher Vogel aus Jena: der Colibri

tz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.