Mehr Kraft, weniger Kilos

CS-Version des BMW M4 kommt im Juli

+
10 PS mehr, ein paar Kilo weniger und rund 40 000 Euro teurer. Der neue BMW M4 kommt im Juli auch in der CS-Version in den Handel. Foto: BMW/dpa-tmn

Sportlicherer Anstrich, überarbeitete Aerodynamik, neu abgestimmtes Fahrwerk und eine siebenstufige Doppelkupplung: Das sind nur ein paar interessante Fakten über den neuen BMW M4 CS.

Frankfurt (dpa/tmn) - Der BMW M4 kommt im Juli als CS-Version mit mehr Leistung und weniger Gewicht. Der neue M4 CS kostet mindestens 116 900 Euro und damit rund 40 000 Euro mehr als das Grundmodell der Mittelklasse-Limousine, teilte der Hersteller mit.

Dafür legt der drei Liter große Reihensechszylinder in der Leistung um 7 kW/10 PS auf 338 kW/460 PS zu, und das maximale Drehmoment klettert um 50 auf 600 Newtonmeter. Zudem drücken die Entwickler das Gewicht mit Anbauteilen aus Karbon und Türverkleidungen aus Naturfasern auf 1580 Kilogramm und verbessern so die Fahrleistungen: Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der M4 jetzt in 3,9 Sekunden, und das Tempo wird erst bei 280 statt 250 km/h beschränkt.

Um den sportlicheren Anstrich zu betonen, hat BMW zudem die Aerodynamik überarbeitet, das Fahrwerk neu abgestimmt und Bremsen mit mehr Biss eingebaut. Außerdem soll die siebenstufige Doppelkupplung noch schneller schalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.