Cool und futuristisch: Blick ins Cockpit

Design-Interieur der Zukunft: Blick ins Cockpit auf der IAA 2013
1 von 16
Raumschiff, Labor oder doch nur ein Auto? Ein Blick ins Cockpit zeigt das Design der Zukunft. Beim Aston Martin Vanquish bestimmen Funier, Chrom und abgestepptes Leder das Innere im Luxus-Sportler mit 573 PS. Besonders sind die benutzerfreundliche Glasknöpfe und ein auffälliges Finish der Mittelkonsole.
Design-Interieur der Zukunft: Blick ins Cockpit auf der IAA 2013
2 von 16
Audi hat bei bei A3 Cabrio die Instrumententafel richtig abgespeckt. Der superschlanke Sieben-Zoll-Monitor fährt elektrisch aus der Instrumententafel aus. Zum ersten Mal sind auch berührungsempfindliche Schalter für die Leseleuchten zu haben.
Design-Interieur der Zukunft: Blick ins Cockpit auf der IAA 2013
3 von 16
Beim Audi Qauttro-Sport Concept sind digitale Kombiinstrumente und Head-Up Display direkt im Blick des Fahrers.
Design-Interieur der Zukunft: Blick ins Cockpit auf der IAA 2013
4 von 16
Das Armaturenbrett des Jaguar C-X17 besteht aus einem individuell konfigurierbaren Touchscreen mit zwei Anzeigen samt Vorrichtung zur Installation eines Head-up-Displays. Trotz aller Technik ist auch Platz für einen aktiven Lebensstil: eine Taschenlampe und eine Kamera können in maßgeschneiderten Leder-Holster transportiert werden.
Design-Interieur der Zukunft: Blick ins Cockpit auf der IAA 2013
5 von 16
Bei der Jaguar Studie C-X17 wurde aber auch an die Passagiere auf der Rückbank gedacht.
Design-Interieur der Zukunft: Blick ins Cockpit auf der IAA 2013
6 von 16
Techno-Look im Kia Niro: Puristische Sitzschalen und ein Multi-Funktions-Bildschirm in der Mittelkonsole.
Kia Niro Concept
7 von 16
Der Fahrer kann darauf Infos und auch Live-Bilder der verschiedenen Kameras, die auch am Heck und Front befestigt sind, angucken oder auch direkt ins Web hochladen. 
Design-Interieur der Zukunft: Blick ins Cockpit auf der IAA 2013
8 von 16
Schallschutz für den perfekten Sound: Im Kia Soul ist das Geräuschniveau um drei Dezibel durch hochwertige Materialien gesenkt worden. Zum Wohlfühlen gibt es unter anderem auch Keyless-Entry und Druckknopf Motorstart, Tempomat sowie Klimaautomatik.
Remote Touch und Interface Design: Im Lexus LF NX Concept leuchten die Instrumente blau. 
9 von 16
Aufbruch in eine neue Galaxie: Touch-Pad, beleuchtete Instrumente und Lederpolster im Innenraum im Lexus LF NX Concept.

Design der Zukunft: Ein Blick in die Cockpits von Autos der neuen Generation.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten
Manche Modelle erobern sofort die Herzen der Autoliebhaber, andere sind nur von kurzer Lebensdauer. Wir stellen Ihnen …
Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten
Apps fürs Auto: Diese digitalen Helfer sind wirklich nützlich
Immer mehr Apps auf Smartphones erleichtern das Autofahrern. Doch bei manchen sollten Nutzer genau hinschauen. Hier …
Apps fürs Auto: Diese digitalen Helfer sind wirklich nützlich