Sexy Kurven auf der Detroit 2011 Auto Show

Detroit 2011: Die Stars
1 von 46
Beim Anblick von High Heels in Schuhgeschäften verlieren Frauen oft den Verstand. Doch, es soll auch Männer geben, die Hormonschübe beim Anblick von hohen Absätzen bekommen.
Detroit 2011: Die Stars
2 von 46
Auf der Detroit Auto Show 2011 (15. bis 23.1.2011) feiern Autobauer Weltpremieren und ihre Auftritte auf dem US-Markt. Zu sehen gibt's heiße Wagen und heiße Mädchen.
Detroit 2011: Die Stars
3 von 46
Lack und PS oder lieber Fleisch und Blut: Die langen Beine sind für den Audi A8 L W12 eine echte Konkurrenz.
Audi A8L W 12
4 von 46
Auch von hinten ist das Auto ein wunderbarer Anblick.
Detroit 2011: Die Stars
5 von 46
Perfekte Beine, perfekte Präsentation: Der Audi A6.
Detroit 2011: Die Stars
6 von 46
Hinterm Steuer sind High Heels leider tabu.
Detroit 2011: Die Stars
7 von 46
Kurven ohne Ende: Der Audi A6.
Detroit 2011: Die Stars
8 von 46
Jedes PS Monster verwandelt sich im Schatten einer bezaubernden Lady zu einem edlen Schimmel für einen echten Prinzen. 
Detroit 2011: Die Stars
9 von 46
Wer wenig für den Dodge Charger Hemi übrig hat, sollte trotz allem einen Blick riskieren.

Auf der Detroit Auto Show 2011 (15. bis 23.1.2011) feiern Autobauer Weltpremieren und ihre Auftritte auf dem US-Markt. Zu sehen gibt's heiße Wagen und heiße Mädchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Neuheiten beim Caravan Salon: In dieses Reisemobil passt ein ganzes Auto
Ein Anhänger wird mobil. Einen schwimmenden Wohnwagen gibt es auch. Außerdem jede Menge Luxus. Alles zu sehen auf der …
Neuheiten beim Caravan Salon: In dieses Reisemobil passt ein ganzes Auto

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.