Angebotsvielfalt im Autohaus Peter

Dynamik mit Stern

Stolz auf die breite Modellpalette von Mercedes: Wolfgang Schmidt (von links)

Normalerweise findet man das Autohaus Peter direkt an der B3. Zur NOM MOT präsentiert sich das bekannte Autohaus am Standort „Am Markt“.

Gut aufgestellt finden sich dort neben den Sternen der Extraklasse – den Mercedes-Benz Highlights und Klassikern – auch starke Eindrücke der Marke smart und Einblicke in die Modellvielfalt von Mitsubishi aus dem Portfolio der Autohaus- Peter-Gruppe. Neben informativen und sympathischen Gesprächen mit Mitarbeitern des erfahrenen Autohaus-Peter-Teams kann man direkt vor Ort einen individuellen Probefahrttermin vereinbaren – beispielsweise mit der neuen B-Klasse.

Die jüngst vorgestellte zweite Generation der beliebten BKlasse ist derzeit der Stolz des Teams. Bezüglich der Optik ist man sich einig, dass die deutlich sportlichere Note im Design den eleganten Grundton perfekt ergänzt. Was das Innenleben des BKlassewagens angeht, so gewinnen die hinteren Fahrgäste mehr Kniefreiheit, während im Cockpitbereich viele neue Ausstattungsdetails warten. Auch die künftige A-Klasse wird ihrerseits Zeichen setzen. Es ist vom „Pulsschlag einer neuen Generation“ die Rede. Unter dem Motto „Sportler statt Transporter“ zeigt sich auch bei der neuen A-Klasse eine deutlich erhöhte Sportlichkeit im Vergleich zum ebenfalls familientauglichen Vorgängermodell. Der Verkaufsstart beginnt in der Jahresmitte und erste Auslieferungen sind für den Herbst vorgesehen. Auch das Transporter-Angebot wird im Herbst erstmals mit einem Stadtlieferwagen komplettiert, dem Mercedes- Benz Citan. Centerleiter Reiner Fees ist überzeugt: „Mit dieser Produktoffensive steigern wir weiter unsere Präsenz und den Absatz in der Region, denn unser hochmotiviertes Serviceteam stärkt uns zudem den Rücken. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucherund heißen diese jetzt schon herzlich willkommen.“ (ysl)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.