"Kauf meinen Vitara!"

Episches Verkaufsvideo macht Uralt-Suzuki zum Hit 

+
Mit einem Mini-SUV zum Mond? In diesem Fall kein Problem.

Das ist Auto verkaufen für Profis. Mit einem epischen Verkaufsvideo hat ein Künstler nicht nur sein Auto beworben, sondern auch noch einen Internethit gelandet.

Um ein Auto zu verkaufen, würden die meisten von uns wohl eines der üblichen Online-Portale oder den Händler um die Ecke aufsuchen. Falls das nicht klappt, bleiben ja immer noch Freunde, Familie, Bekannte. Einen ganz anderen Weg ging nun ein Mann aus Israel. Er drehte ein aufwändiges eigenes Werbevideo für seinen "besten Freund", einen mehr als 20 Jahre alten Suzuki Vitara.

Suzuki Vitara unter Wasser und im All

Eugene Romanovsky heißt der Mann, lebt in Israel und arbeitet dort als Creative Director in einer Agentur für strategische Unternehmensberatung. Er ließ seiner Kreativität nun komplett freien Lauf und produzierte eine spektakuläre Hommage an seinen geliebten japanischen Mini-Geländewagen - inklusive all seiner Stärken und Schwächen. In dem Video sieht man den Vitara wie er Wüsten- und Eislandschaften überquert, heldenhaft zwischen Dinosauriern umhersaust oder sich unter die "Mad Max"-Meute mischt. Selbst unter Wasser und im Weltraum findet sich der kleine Japaner wieder.

Fünf Millionen Klicks und mehr Angebote als nötig

Romanovsky, der den Wagen selbst zehn Jahre lang fuhr, hat hier wirklich großes filmisches Talent und Humor bewiesen. Das Video schließt beispielsweise mit der Aufforderung "Kaufen Sie meinen Vitara. Er braucht Liebe... und eventuell etwas Lack." Die Internetgemeinde jedenfalls liebt das Video. Mehr als fünf Millionen Mal wurde es bereits angeklickt (Stand 31.5.2017). Und vor Käufern kann sich der Künstler aus Israel mittlerweile auch nicht mehr retten: "Ich bekomme eine Menge Reaktionen und Angebote, von vielen, vielen Leuten. Momentan habe ich drei Kaufinteressenten. Sie müssen sich nur noch entscheiden", erzählte er dem Online-Portal ladbible.com.  

Hier können Sie sich das Video in voller Länge ansehen:

 

Und wissen Sie, worauf Sie beim Autokauf von privat achten sollten? Falls nicht, können Sie hier weiterlesen.

Großes Auto für kleines Geld? - Gebrauchte Luxuswagen

In der Anschaffung sind gebrauchte Luxusautos wie der Audi A8 4.2 Quattro, hier ein Modell von 1999, nicht unbedingt teuer. Doch geht etwas kaputt, kann es schnell ins Geld gehen. Foto: Audi
In der Anschaffung sind gebrauchte Luxusautos wie der Audi A8 4.2 Quattro, hier ein Modell von 1999, nicht unbedingt teuer. Doch geht etwas kaputt, kann es schnell ins Geld gehen. Foto: Audi © Audi
Mit einem 7er BMW gelingt ein souveräner Auftritt auf der Autobahn - auch mit gebrauchten Modellen wie diesem. Von einem vermeintlich günstigen Kaufpreis sollten sich Interessenten aber nicht leiten lassen. Foto: BMW
Mit einem 7er BMW gelingt ein souveräner Auftritt auf der Autobahn - auch mit gebrauchten Modellen wie diesem. Von einem vermeintlich günstigen Kaufpreis sollten sich Interessenten aber nicht leiten lassen. Foto: BMW © BMW
Ein Maserati Quattroporte Baujahr 2007 kostet heute nur noch etwa 18 000 Euro. Aber die Unterhaltskosten sind nach wiie vor hoch. Foto: Maserati
Ein Maserati Quattroporte Baujahr 2007 kostet heute nur noch etwa 18 000 Euro. Aber die Unterhaltskosten sind nach wiie vor hoch. Foto: Maserati © Maserati
Der Wertverlust beim VW Phaeton ist besonders groß. Gebrauchte Modelle sind schon für 10 000 Euro zu haben - je nach Baujahr und Laufleistung. Foto: Foto: Ralf Hirschberger
Der Wertverlust beim VW Phaeton ist besonders groß. Gebrauchte Modelle sind schon für 10 000 Euro zu haben - je nach Baujahr und Laufleistung. Foto: Foto: Ralf Hirschberger © Ralf Hirschberger
Fahren wie ein König? Im Rolls Royce ist das möglich. Wer sich einen Gebrauchten zulegt, hier ein Modell mit Baujahr Ende der 90er, muss aber auch hohe Kosten für Ersatzteile einkalkulieren. Foto: Rolls Royce
Fahren wie ein König? Im Rolls Royce ist das möglich. Wer sich einen Gebrauchten zulegt, hier ein Modell mit Baujahr Ende der 90er, muss aber auch hohe Kosten für Ersatzteile einkalkulieren. Foto: Rolls Royce © Rolls Royce
Ein Lexus LS 460 Baujahr 2007 kostet heute etwa 15 000 Euro. Foto: Toyota/Achim Hartmann
Ein Lexus LS 460 Baujahr 2007 kostet heute etwa 15 000 Euro. Foto: Toyota/Achim Hartmann © Achim Hartmann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.