Fünf Sterne

Euro NCAP: Die Besten der Testsaison 2013 

Maserati Ghibli
1 von 10
Beim Euro NCAP Crashtest gibt es für die Besten fünf Sterne. Bei der Kategorie der Luxus-Limousinen ist der Maserati Ghibli absoluter Favorit.
Jeep Cherokee
2 von 10
Fünf Sterne gab’s auch für den Jeep Cherokee in der 4x4-Fraktion.
Ford Tourneo Connect
3 von 10
Bei den kleineren MPV teilen sich der Kia Carens und der Ford Tourneo Connect die Fünf-Stern-Auszeichnung.
Kia Carens
4 von 10
Kia Carens
Qoros 3
5 von 10
Im vergangenen Jahr erreichte ausgerechnet ein Newcomer aus China die beste Wertung: die Qoros 3 Limousine.
Renault Zoe
6 von 10
Auch der elektrische Supermini, der Renault Zoe, schlug sich gut.
Lexus IS 300h
7 von 10
Zusammen mit dem Lexus IS 300h erreichten die beiden Vertreter der Elektro-Fraktion ebenfalls fünf Sterne.
Jeep Cherokee im Euro-NCAP-Crashtest.
8 von 10
Jeep Cherokee im Euro-NCAP-Crashtest.
Lexus IS 300h im NCAP-Crashtest.
9 von 10
Lexus IS 300h im NCAP-Crashtest.

2013 hat die Prüforganisation European New Car Assessment Programme (Euro NCAP) hat 33 Autos in sieben Kategorien getestet. Das sind die Besten der Saison.

Passive Sicherheit für Erwachsenen und Kinder im Innenraum, Fußgängerschutz sowie die Ausstattung mit Fahrerassistenzsystemen stehen beim Euro NCAP Crashtest auf dem Prüfstand. Fünf Sterne gibt es nur für die Besten. 

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Kaffee und Eiswürfel: Mit diesen Hausmittel pflegen Sie Ihr Auto richtig
Essig gegen Aufkleberreste, Backofenspray gegen dreckige Felgen - welche Hausmittel helfen wirklich bei der Autopflege, …
Kaffee und Eiswürfel: Mit diesen Hausmittel pflegen Sie Ihr Auto richtig
Opel Kapitän: Die Stilikone feiert ihren 80. Geburtstag
Er ist eine ganz große Nummer in der Opel-Historie. Denn der Kapitän war nicht nur 42 Jahre das Flaggschiff, er hatte …
Opel Kapitän: Die Stilikone feiert ihren 80. Geburtstag

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.