Exotik pur: Der Autowäsche-Kalender 2011

Exotik pur: Der Autowäsche-Kalender 2011
1 von 14
Männer und Motoren: Der Autowäsche-Kalender 2011 zeigt seltene Schmuckstücke, amerikanische Schlachtschiffe und echte Exoten. Auf den Motiven sind Meilensteine der Herrenunterbekleidung und der automoblien Geschichte zu sehen. Hier das Kalenderblatt für den Juni 2011.   
Exotik pur: Der Autowäsche-Kalender 2011
2 von 14
Waldkultur: Helden in Feinripp präsentieren hochglanzpoliertes Blech und Chrom. Hier der Oktober 2011.
Exotik pur: Der Autowäsche-Kalender 2011
3 von 14
Automobilisten und ihre Schätzchen sind mit viel Liebe zum Detail inszeniert. Der September 2011.
Exotik pur: Der Autowäsche-Kalender 2011
4 von 14
Das Cover Autowäsche-Kalender 2011
Exotik pur: Der Autowäsche-Kalender 2011
5 von 14
Making of Autowäsche-Kalender 2011
Exotik pur: Der Autowäsche-Kalender 2011
6 von 14
Making of Autowäsche-Kalender 2011
Exotik pur: Der Autowäsche-Kalender 2011
7 von 14
Making of Autowäsche-Kalender 2011
Exotik pur: Der Autowäsche-Kalender 2011
8 von 14
Making of Autowäsche-Kalender 2011
Exotik pur: Der Autowäsche-Kalender 2011
9 von 14
Making of Autowäsche-Kalender 2011

Seltene Schmuckstücke und amerikanische Schlachtschiffe: Der Autowäsche-Kalender 2011 zeigt absolute Exoten neben Helden im Feinripp.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Neuheiten beim Caravan Salon: In dieses Reisemobil passt ein ganzes Auto
Ein Anhänger wird mobil. Einen schwimmenden Wohnwagen gibt es auch. Außerdem jede Menge Luxus. Alles zu sehen auf der …
Neuheiten beim Caravan Salon: In dieses Reisemobil passt ein ganzes Auto

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.