Expertentipp: Worauf man beim Reifenwechsel achten sollte

+

Falls es noch nicht geschehen ist, sollte das eigene Auto nun nach Ostern die Sommerreifen aufgezogen bekomkmen.

Hier können Sie lesen, was bei einem Reifenwechsel im Frühling und Herbst zu beachten ist:

  1. Wer zu früh von Winter- auf Sommerreifen wechselt, nimmt Nachteile bei der Fahrsicherheit in Kauf
  2. Sommerreifen sind härter, was bei wärmeren Temperaturen mehr Grip auf der Straße ermöglicht. Außerdem bieten Sommerreifen mehr Haftung bei Nässe und verringern das Aquaplaning.
  3. Die weichen Mischungen der Winterreifen sorgen dagegen für mehr Halt auf Eis und Schnee.
  4. eine Faustregel für den Wechsel: Von 0 bis 0 (Ostern bis Oktober) mit Sommerreifen fahren. Alternativ kann man auch früher wechseln, wenn die Temperaturen im Frühling dauerhaft über 7 Grad liegen.
  5. Eingelagerte Sommerreifen auf die Profiltiefe und den Zustand prüfen, denn aus Sicherheitsgründen soll die Profiltiefe bei 2,5 bis 3 Millimeter liegen. Die Mindestprofiltiefe laut Gesetzgeber liegt bei 1,6mm.
  6. Reifen, die älter als 10 Jahre sind, sollten unbedingt gewechselt werden. Das Reifenalter lässt sich anhand der DOT-Nummer auf der Reifenflanke ablesen. Die vierstellige Nummer gibt die Kalenderwoche und das Jahr der Herstellung an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.