Ferrari Sergio

Ferrari-Hommage an Designer Pininfarina

Ferrari Sergio: Sondermodell Hommage an Pininfarina
1 von 4
Der Ferrari Sergio ist eine Hommage an den Kult-Designer Sergio Pininfarina (8.09. 1926 bis 3.07.2012). Das exklusive Sondermodell wird nur sechsmal gebaut.
Ferrari Sergio: Sondermodell Hommage an Pininfarina
2 von 4
Der erste Ferrari Sergio ist nach Abu Dhabi ausgeliefert werden. 
Ferrari Sergio: Sondermodell Hommage an Pininfarina
3 von 4
Der Ferrari Sergio basiert auf dem 458 Spider. So steckt unter dem tänzelndem Pferd ein 4,5 Liter V8-Saugmotor mit 605 PS. Damit galoppiert der radikale Sportler aus dem Stand in drei Sekunden auf Tempo 100. 
Ferrari Sergio: Sondermodell Hommage an Pininfarina
4 von 4
Bei der Ausstattung im Innenraum können die zahlungskräftigen Kunden ihren Wünschen freien Lauf lassen. Über den Preis für das Sammlerstück spricht Ferrari allerdings nicht.

Klarer, aber extremer Stil dafür ist Kult-Designer Sergio Pininfarina bekannt. Nun baut Ferrari den Sergio als Sondermodell. Eine Hommage an einen großen Mann.

Der Ferrari Sergio basiert auf dem 458 Spider. So steckt unter dem tänzelndem Pferd ein 4,5 Liter V8-Saugmotor mit 605 PS. Damit galoppiert der radikale Sportler aus dem Stand in drei Sekunden auf Tempo 100.

Nur sechs Exemplare werden von dem Roadster-Modell gebaut. Exklusiver geht es kaum. Allerdings können die ausgewählten Kunden ihre Extrawünsche und Geschmack der Kunden in der Schneider-Werkstatt in Maranello auf Maß gefertigt.

Der erste nach Abu Dhabi ausgelieferte Ferrari Sergio hat beispielsweise einen dreischichtigen roten Lack, schwarze Lederausstattung mit roten Kontrastnähten und Karbon-Details. Die Schmiederäder sind in diesem Fall in Gold mit einem Diamant-Finish.

Über den Preis für das Sammlerstück spricht Ferrari allerdings nicht.

ml 

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Heiße Schlitten, starke Frau: Das ist die neue Miss Tuning - hier sind die Bilder
Nur 1.500 Stück vom begehrten Kalender stehen zum Verkauf. Wir zeigen Ihnen die hübsche Miss Tuning und die heißesten …
Heiße Schlitten, starke Frau: Das ist die neue Miss Tuning - hier sind die Bilder
Sind Oldtimer-Motorräder wirklich eine gute Wertanlage?
Dass Auto-Oldtimer in Niedrigzins-Zeiten eine Alternative zum Sparbuch sein können, ist bekannt. Wie aber verhält es …
Sind Oldtimer-Motorräder wirklich eine gute Wertanlage?

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.