Online-Bürokratie

Flensburg-Punkte mit Smartphone abfragen: So geht es – aber haben Sie so viel Zeit?

Smartphone mit vorbeifahrendem Auto (Symbolbild)
+
Geht jetzt auch per Smartphone: Punkte in Flensburg abfragen. (Symbolbild)

Punktestand abfragen in Flensburg: Das geht jetzt auch mit dem Smartphone. Wie’s genau funktioniert, was man dazu braucht – und welche Falle im Netz lauert.

Flensburg – Um seinen Punktestand in der Flensburger Verkehrssünder-Kartei zu erfahren, gibt es verschiedene Möglichkeiten: Man kann persönlich in Flensburg vorbeischauen oder per Brief anfragen. Mittlerweile gibt es auch eine Online-Option über den PC oder das Smartphone. Damit diese funktioniert, müssen allerdings einige Voraussetzungen erfüllt sein.

So benötigt man einen Personalausweis mit aufgeschalteter Online-Funktion, und einen PC mit Kartenleser. Alternativ funktioniert es auch mit einem Smartphone, das aber über einen NFC-Chip verfügen muss. Und ein bisschen Zeit sollte man sich auch nehmen, denn so ganz selbsterklärend und intuitiv ist das Prozedere nicht. Wie die Smartphone-Abfrage der Flensburger Verkehrssünderkartei genau abläuft, und welche Fallstricke dabei lauern, lesen Sie im ausführlichen Artikel auf 24auto.de. *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.