Fotos: So luxuriös ist die neue S-Klasse

Fotos: So luxuriös ist die neue S-Klasse
1 von 13
14 separat ansteuerbare Luftkissen in den Sitzen arbeiten nach dem Prinzip "Heißer Stein".
Fotos: So luxuriös ist die neue S-Klasse
2 von 13
Auf allen vier Sitzen hat man die Wahl zwischen sechs verschiedenen Massageprogrammen.
Fotos: So luxuriös ist die neue S-Klasse
3 von 13
Noch leiser, noch komfortabler: Die neue S-Klasse misst mit einem Laserscanner die Straßenbeschaffenheit und passt Dämpfer und Federung in Sekundenbruchteilen an.
Fotos: So luxuriös ist die neue S-Klasse
4 von 13
Mit der Splitview-Technik können Fahrer und Beifahrer auf demselben Display gleichzeitig unterschiedliche Inhalte betrachten.
Fotos: So luxuriös ist die neue S-Klasse
5 von 13
Vier verschiedenen Duftnoten können im Wageninneren verströmt werden.
Fotos: So luxuriös ist die neue S-Klasse
6 von 13
Viren, Bakterien und Sporen werden von der praktisch lautlosen Klimaanlage aus der Luft gefiltert.
Fotos: So luxuriös ist die neue S-Klasse
7 von 13
Die Air-View-Ionisation soll das Wohlgefühl steigern.
Fotos: So luxuriös ist die neue S-Klasse
8 von 13
Die Monitore im Fond zeigen unterem die Unterhaltungsmöglichkeiten an. Die Passagiere können individuell zwischen Radio, TV, DVD, Internet und Musik wählen.
Fotos: So luxuriös ist die neue S-Klasse
9 von 13
Die indirekte Beleuchtung im Cockpit ist individuell einstellbar.

Stuttgart - Mit Spannung wird die neue S-Klasse von Mercedes erwartet. Wir zeigen schon jetzt, wie das neue Edel-Flaggschiff des Stuttgarter Autobauers von innen aussieht.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist
Grün, rot oder silber? Farbpsychologen können aufgrund der Farbwahl beim Auto die grundsätzlichen Charakterzüge eines …
Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist
Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu
Über eine Million Menschen sterben jährlich bei Verkehrsunfällen - sehen Sie in der Fotostrecke, in welchen Ländern der …
Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu