Gewinnen Sie ein ADAC Fahrsicherheits-training!

+
Brenzlige Situationen meistern: Beim ADAC Fahrtraining können Autofahrer einiges lernen.

Schleudern, Rutschen und dann Bremsen - in gefährlichen Situationen geraten selbst erfahrene Autofahrer ins Schlittern. Machen Sie sich fit: Gewinnen Sie eins von 10 ADAC-Fahrsicherheitstrainings!

Junge Fahranfänger und auch routinierte Autofahrer können beim ADAC-Fahrsicherheitstraining noch Einiges dazu lernen. 

Leider ist das Gewinnspiel schon abgelaufen.

Herzlichen Dank fürs Mitmachen!

Alle Gewinner werden in den nächsten Tagen vom ADAC benachrichtigt!

58 ADAC-Trainingsanlagen gibt es in Deutschland. Hier können Fahrer einen sicheren Ausweg aus den unterschiedlichsten Gefahrensituationen lernen. Beim Technik-Training stehen Notbremsungen oder Ausweichmanöver im Mittelpunkt. Dazu gehört auch das Ausweichen vor Hindernissen, das Kurven-Fahren, der Spurwechsel und das Trainieren diverser Bremstechniken.

Auf 58 ADAC-Trainingsanlagen in ganz Deutschland stehen über 600 qualifizierte Trainer zur Verfügung. Jeder Gewinner kann bequem seinen Gutschein in Wohnortnähe einlösen.

Gewinnen Sie hier einen Gutschein für ein ADAC-Fahrsicherheitstraining in ihrer Nähe

Wir verlosen 10 Gutscheine für ein ADAC-Fahrsicherheitstraining. Wenn Sie einen Gutschein für ein ADAC-Fahrsicherheitstraining gewinnen wollen, müssen Sie nur folgende Frage richtig beantworten und das Formular am Ende zum Gewinnspiel ausfüllen.

Frage: Wie viele ADAC-Trainingsanlagen gibt es in Deutschland?

a)  8
b) 18
c)  58

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.