Gewinnspiel: Mit der HNA zur DTM auf dem Nürburgring

Die Saison 2012 der Deutschen Tourenwagen-Masters DTM hat es in sich: Mit einem Paukenschlag ist BMW in die Serie zurückgekehrt und sorgte von Beginn an für Furore.

Bereits beim zweiten Saisonlauf auf dem Lausitzring konnte mit Bruno Spengler zum ersten Mal ein Pilot des bayerischen Herstellers den Sieg einfahren. Der Kanadier sorgte gemeinsam mit dem amtierenden Champion Martin Tomczyk dafür, dass BMW bislang bei jedem DTM-Lauf der Saison auf dem Podium vertreten war.

Auch beim Rennen auf dem Nürburgring am 19. August dürfte die neue Vielfalt in der DTM für jede Menge Spannung sorgen. Drei HNA-Leser mit Begleitung können live dabei sein, wenn die Verfolger Jagd auf den britischen Mercedes-Piloten Gary Paffett an der Spitze der Gesamtwertung machen. Wir verlosen dreimal zwei Wochenend-Tickets im Wert von je 61 Euro, die auch zum Zutritt zum Fahrerlager berechtigen.

Füllen Sie dazu einfach bis Freitag, 10. August 2012, 12 Uhr, das angehängt Gewinnspiel-Formular aus. Die Gewinner werden von uns benachrichtigt, die Karten werden an der Akkreditierungsstelle vor Ort hinterlegt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.