VW prescht nach vorn

265 PS! Das Golf Cabrio mit viel Rumms

+
Stärkstes VW Cabrio der Geschichte: das neue VW Golf R Cabriolet mit 265 PS kostet 43.325 Euro.

Mit einer Power von 265 PS sprintet das neue VW Golf R Cabrio in 6,4 Sekunden von Null auf Tempo 100. Das R Modell ist damit für die Wolfsburger der schnellste offene Zweisitzer aller Zeiten.

18-Zoll Alu-Felgen, eine 2,5 Zentimeter tiefergelegte Karosserie und lackierter Heckpoiler - schon die Optik des neuen Golf R Cabrio sagt an, was Sache ist. Dazu steckt unter der Haube ein 2,0 Liter Turbobenziner. Damit sprintet der Golf in 6,4 Sekunden von null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei Tempo 250 elektronisch abgeriegelt.

Der offene Zweitürer ist mit vier einzelnen Sportsitzen ausgestattet und mit einem "R"-Logo verziert. Die Pedale sind mit Alukappen bestückt. Wie bei allen Golf Cabrio Modellen öffnet sich bis Tempo 30 das Dach in 9,5 Sekunden und schließt sich in 11 Sekunden.

Die Performance hat ihren Preis. Das Basismodell vom VW Golf R Cabrio kostete mindestens 43.325 Euro. Damit rund 20.000 Euro mehr als ein normaler Golf mit 105 PS. Schon im Frühjahr ist das neue R Modell zu haben.

Erst letztes Jahr hatte VW das stärkste Golf GTI Cabrio mit 210 PS auf dem Genfer Autosalon gefeiert.

265 PS! Das neue Golf R Cabrio

265 PS! Das neue Golf R Cabrio

ml  

Mehr zum Thema:

Durchstarten mit dem VW Golf GTI Cabrio 

Sehnsucht nach dem Erdbeerkörbchen 

35 Jahre Volkswagen Golf Diesel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.