Biker-Treffen

Tausende bei Hamburger Harley Days

+
Mehrere tausend Motorradfans sind am Freitag zu den dreitägigen Harley Days - einem der größten Motorrad-Events in Europa - nach Hamburg gekommen.

Hamburg - Mehrere tausend Motorradfans sind am Freitag zu den dreitägigen Harley Days - einem der größten Motorrad-Events in Europa - nach Hamburg gekommen.

Zu Beginn des Treffens am Mittag waren nach Einschätzung des Veranstalters rund 1500 Fahrer mit ihren schweren US-Maschinen in die Hansestadt gerollt. Rund 3000 Zuschauer strömten zur Begrüßung auf das Großmarkt-Gelände im Zentrum. Mehr als 10.000 Bikes und 50 000 Schaulustige wurden erwartet.

Bis Sonntag stehen Rockmusik, Motorrad-Akrobatik, akrobatischer Tanz und Stunts auf dem Programm. Insgesamt sollen sich 50 000 Biker und 500 000 Besucher versammeln. Höhepunkt wird ein Motorradkorso durch den Hafen, über die Köhlbrandbrücke, durch die Hamburger Innenstadt und über die Reeperbahn sein. 2011 waren laut Veranstalter rund 65 000 Maschinen und 600 000 Besucher zu der Biker-Veranstaltung gekommen. Erstmals fand das Event am 100. Geburtstag der Motorrad-Marke im Jahr 2003 statt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.