Trümmerfeld nach Mega-Crash

Horror-Unfall auf der A4: LKW stürzt von Brücke

+
Drei Schwerverletzte und 100.000 Euro Schaden sind die Folge des Unfalls. 

Salzenforst - Drei Verletzte sind die Folge eines schweren Unfalls auf der A4 in Sachsen: Ein LKW war von einer Brücke gestürzt und auf eine Landstraße gefallen. Noch ist die Unfallursache ungeklärt.

Auf der Autobahn 4 in Sachsen ist ein Lastwagen von einer Brücke gestürzt. Der Fahrer und zwei Insassen wurden schwer verletzt, wie die Polizei in Görlitz am Montag mitteilte. Der 39-Jährige war mit dem Laster in Richtung Dresden unterwegs. Zwischen Salzenforst und Uhyst verlor er aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug und durchbrach das Brückengeländer. 

Der Lastwagen stürzte in der Nacht zu Montag auf eine Landstraße, die unter der Brücke verläuft und blieb auf der Seite liegen. Geladen hatte der Lkw Fliesen und Elektroteile. Der Schaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.