Von wegen autovernarrt ...

Bei Autos haben Italiener & Zyprer die Nase vorn

+
Nicht die Deutschen sind Spitze, wenn es darum geht, wieviele Fahrzeuge pro 1000 Einwohner unterwegs sind.

Wiesbaden - Die autovernarrten Deutschen stehen bei der Verbreitung der Fahrzeuge in Europa keineswegs an der Spitze. Dort rangieren auf Spitzenplätzen Länder, die zur Zeit als Krisenstaaten gelten. 

Ende 2010 waren in Deutschland 517 Autos auf 1000 Personen gemeldet - nur Platz 9 in der EU. Das geht aus Zahlen der Europäischen Kommission hervor, die das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag verbreitete.

Spitzenreiter ist Luxemburg mit 659 Wagen auf 1000 Einwohner, gefolgt von den Krisenstaaten Italien (606) und Zypern (575). Schlusslicht ist Rumänien, wo nur jeder fünfte Einwohner ein Auto besitzt. Der europäische Durchschnitt in 27 Staaten lag bei 477 Autos - fast 100 Fahrzeuge mehr als 15 Jahre zuvor.

dpa

Die Schönheiten in Shanghai

Die Schönheiten in Shanghai

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.