Kfz-Versicherung 2012: Wer mehr zahlen muss

+
Kfz-Versicherung wird für die meisten nicht teurer

Für die meisten Autofahrer in Deutschland bleiben 2012 die Kfz-Versicherungsbeiträge unverändert. Doch für einige Modelle müssen die Besitzer tiefer in die Tasche greifen.

Nur ein Drittel aller Fahrzeuge wird in der Typklasse umgestuft. Das geht aus der neuen Typklassenstatistik des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hervor.

Die Statistik spiegelt die Schadens- und Unfallbilanz aller in Deutschland zugelassenen Fahrzeugmodelle wider und dient den Versicherern als Grundlage für die Beitragsberechnung. Je niedriger ein Fahrzeug in der Typklasse eingestuft wird, desto günstiger ist die Versicherung.

Top 10: Autos unter 10.000 Euro

Gibt es auch gute Autos, die günstig sind? Wir stellen zehn Modelle vor, die weniger als 10.000 Euro kosten – Fahrspaß inklusive. Kia Picanto: 8.990 Euro. © Hersteller
Chevrolet Spark 9.140 Euro © Hersteller
Dacia Sandero 6.990 Euro ist mit Abstand der günstigste Fünftürer. © Hersteller
Fiat Panda 9.990 Euro © Hersteller
Ford Ka 9.700 Euro © Hersteller
Hyundai i10 FIFA 8.740 Euro © Hersteller
Lada Kalina 8.750 Euro © Hersteller
Nissan Pixo 8.290 Euro © Hersteller
Suzuki Splash 9.990 Euro © Hersteller
Toyota Aygo 8.990 Euro © Hersteller

Für rund 68 Prozent aller Autofahrer bleibe die Typklasse ihres Fahrzeugs in der Kfz-Haftpflichtversicherung 2012 gleich. In der Teilkaskoversicherung ändert sich der neuen Typklassenstatistik zufolge für 66 Prozent der Versicherten nichts, in der Vollkasko bleibt es für 62 Prozent wie gehabt.

Tiefer in die Tasche greifen müssen jedoch Fahrer eines Renault Scenic 1.4 T, Nissan Pixo 1.0 oder Peugot 308 SW 1.6 T. Diese Autos wurden um jeweils drei Klassen höher eingestuft als im Vorjahr.

Autoversicherung richtet sich nach dem Fahrzeugtyp, mehr Infos unter www.typklasse.de

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.