Hybrid-Limo: Der neue Kia Optima Hybrid

Kia Optima Hybrid
1 von 9
Für Europa elektrisch: Der neue Kia Optima. 190 PS leistet die 4,85 Meter lange Limousine.
Kia Optima Hybrid
2 von 9
In 9,4 Sekunden von null auf Tempo 100. Spitze fährt der Hybrid 192 km/h. Die Preise beginnen für den Kia Optima Hybrid bei 29.990 Euro.
3 von 9
Der Verbrauch liegt laut Kia bei 5,4 Liter pro 100 Kilometer CO2: 125 Gramm).
4 von 9
Zum Anfahren benutzt der Kia Optima Hybrid den Elektromotor (bis maximal 100 km/h). Bei höheren Geschwindigkeiten aktiviert ein Anlassermotor (Hybrid Starter Motor/Generator, HSG) den Benziner, der nun – nach Schließen der Kupplung – den Antrieb der Limousine übernimmt.
5 von 9
Der Kia Optima Hybrid ist mit einer Lithium-Polymer-Batterie ausgerüstet. Die koreanischen Autobauer geben darauf sieben Jahren Garantie (150.000 Kilometer).
6 von 9
Cockpit Kia Optima Hybrid
7 von 9
Zur Top-Version gehören Xenon-Scheinwerfer, Vollleder-Sitzbezüge, elektrisch einstellbaren Beifahrersitz, Sitzheizung hinten und ein Reifendruck-Kontrollsystem. auch ein Panoramadach ist gegen Aufpreis zu haben.
8 von 9
Auch ein Panoramadach ist gegen Aufpreis zu haben.
9 von 9
Der Kia Optima Hybrid wird ausschließlich in Korea für den europäischen Markt gebaut. Im Frühjahr 2013 ist der Hybrid zu haben. 

Kia verpasst seinem Spitzenmodell einen Elektromotor: 190 PS leistet die 4,85 Meter lange Limousine. Die Preise beginnen für den Kia Optima Hybrid  bei 29.990 Euro.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Was ist denn neu beim BMW 4er?

Was ist denn neu beim BMW 4er?

Jeder kennt das wohl: Dinge, die einem wirklich gefallen, sollen so bleiben, wie sie sind. Beim BMW 4er ging es den …
Was ist denn neu beim BMW 4er?
Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Mit dem geliebten Vierbeiner auf Reisen zu gehen, ist für viele Frauchen und Herrchen ein Muss. Damit das auch mit …
Wuff! Der optimale Campingbus für Bello