Kia Venga

Kia Venga
1 von 9
Üppiges Raumangebot beim Kia Venga, dabei sieht der kleine Mini-Van auch ganz freundlich aus.
Kia Venga
2 von 9
Der neue Kia Venga startet ab 14.490 Euro. Ein Diesel (128 PS) und zwei 1,4- und 1,6-Liter-Benziner mit 90 und 125 PS stehen zur Wahl.
Kia Venga
3 von 9
Das dreispeichige Multifunktionslenkrad ist beheizbar. Navi inklusive Rückfahrkamera gibt es für einen Aufpreis von 1290 Euro.
Kia Venga
4 von 9
Üppiges Raumangebot beim Kia Venga, dabei sieht der kleine Mini-Van auch ganz freundlich aus.
Kia Venga
5 von 9
Üppiges Raumangebot beim Kia Venga, dabei sieht der kleine Mini-Van auch ganz freundlich aus.
Kia Venga
6 von 9
Üppiges Raumangebot beim Kia Venga, dabei sieht der kleine Mini-Van auch ganz freundlich aus.
Kia Venga
7 von 9
Üppiges Raumangebot beim Kia Venga, dabei sieht der kleine Mini-Van auch ganz freundlich aus.
Kia Venga
8 von 9
Üppiges Raumangebot beim Kia Venga, dabei sieht der kleine Mini-Van auch ganz freundlich aus.
Kia Venga
9 von 9
Üppiges Raumangebot beim Kia Venga, dabei sieht der kleine Mini-Van auch ganz freundlich aus.

Freundlich rund und komfortabel kommt der Kia Venga 2015. Der Mini-Van hat viel Platz, aber wirkt trotz elegant. Hier gibt es ein paar Fotos.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Alle Jahre wieder trifft sich die Motorsportwelt im Süden Englands, um schnellen Autos und lauten Motoren zu frönen. …
Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Alle reden vom E-Auto, aber kaum einer fährt eins. Warum eigentlich? Am Fahrspaß kann es jedenfalls nicht liegen. Denn …
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?