Knallbunter Renner: Scirocco am PC selbst gestalten

+
So bunt kann es werden: Der Scirocco Styler von VW.

Der Kreativität der Nutzer sind kaum Grenzen gesetzt: Aus vorgegebenen Flächen, Farben, Mustern und Bildern lassen sich mit der neuen Webapplikation „Scirocco Styler“ ausgefallene Scirocco-Typen selbst gestalten. Ihren Entwurf können die User in die dazugehörige Galerie einstellen.

VW hat dafür seine Internetplattform www.gatscar-game.com erweitert. Unter den zehn besten Entwürfen wird ein Apple iPad2 verlost.

Wer noch nicht registriert ist, kann sich auf www.gatscar-game.com kostenlos anmelden. Alle Website-Besucher können die Fahrzeugdesigns bewerten. Zwischen 15. September und 15. Oktober 2011 gibt es eine Gewinnspielphase: Unter den Top-10-Entwürfen wird dann am Ende der Gewinner des iPad2 per Losverfahren ermittelt.

Mit dem GATSCAR Game bietet die Plattform zudem ein effektives Online-Lernspiel. Primär gedacht als Ergänzung zu Lehrinhalten in der Mechatroniker-Ausbildung, können aber auch Technikbegeisterte, Studenten oder Berufsschullehrer von den Inhalten profitieren. Die Trainingsapplikation ist eine Kombination aus Planspiel und Autorennen, in der der User mit der Spielfigur Jack eine Geschichte rund um Autos, Rennen und Freundschaft erlebt. (arnet)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.