Lademeister

Sportlich! In diesen Flitzer passt ein Jetski

+
Platz fürs Hobby: Gelber Jetski im gelben Auto.

Cuxhaven - Komplett vom Kurs abgekommen ist wohl dieser Autofahrer: Mit einem Jetski an Bord und offener Heckklappe war der Wassersportler auf der Autobahn unterwegs.

In der Nacht zum Samstag fiel einer Streifenbesatzung der Autobahnpolizei Langwedel der ungewöhnliche Transport auf der A27 in Richtung Cuxhaven auf.

Ein 24-jähriger Autofahrer hatte in den Kofferraum seines Kleinwagens einen Jetski geladen. Obwohl Fahrzeug und auch das "Wasser-Motorrad" farblich perfekt aufeinander abgestimmt waren und optisch ineinander verschmolzen, war es für die Beamten offensichtlich: Der Jetski ragte deutlich aus der offenen Heckklappe heraus.

Die Polizisten untersagten dem jungen Mann die Weiterfahrt. Grund: die Ladung - also der Jetski - war nicht ausreichend gesichert.

Die irrsten Autofahrer der Welt

Die irrsten Autofahrer der Welt

ml

Mehr zum Thema:

Raumwunder: Polizei stoppt Polo mit Sofagarnitur

Polizei stoppt Auto mit Holzladung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.