Achtung, Störche!

Verkehrsschilder, die Autofahrer ernst nehmen sollten  

+
Ein Herz für Störche: Dieses kuriose Schild in der Nähe eines Wildgeheges warnt Autofahrer vor Storchenflug.

Achtung, Störche! Das Verkehrsschild auf einer Landstraße in Baden-Württemberg sieht auf den ersten Blick lustig aus, doch Unfälle mit dem Klapperstorch und Co. können böse enden.

Wer ein Herz für Störche hat, sollte auf der Landstraße zwischen Cleebronn und Freudental (Baden-Württemberg) langsam unterwegs sein. Die Vögel sind nämlich derzeit damit beschäftigt, ihre Brut zu füttern. Das kuriose Verkehrsschild weist Autofahrer deswegen auf den vermehrten Storchenflug in der Nähe eines Wildgeheges hin. Also, runter vom Gas! Überall auf der Welt gibt es Schilder, die vor Wildtieren warnen. Witzig, aber doch ernstgemeint. Hier ein paar Beispiele. 

Stop! Hier kreuzen Katzen!

View post on imgur.com

Warnung! Hier gibt es Krokodile!

Signs of Australia

Eulen kreuzen!

View post on imgur.com

Straßenschild in Neufundland warnt Autofahrer vor Elch und zeigt warum

Message received.

Vorsicht, Kamele!

 

Vorsicht, Lama!

Giftige, gefährliche Tiere auf den nächsten 400 Kilometern

Vorsicht, Hasen kreuzen!

Quebec City, 2008

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.