Der neue Fiat Viaggio

1 von 4
Leben und Leidenschaft: Der neue Fiat Viaggio ist die erste von Fiat in China gebaute Limousine. Das Design stammt jedoch aus Italien.
2 von 4
Länge (4,67 Meter) und der Radstand (2,70) Meter sind größer als in diesem Segment üblich: Die deutlich verlängerte hintere C-Säule kennzeichnet das schlanke Profil.
3 von 4
Rückleuchten mit LED-Technik und andere Details wie Chromakzente unterstreichen den Qualitätsanspruch.
4 von 4
Der Fiat Viaggio wird als einziges Fahrzeug in seiner Klasse auf dem chinesischen Markt mit hochmodernen Turbomotoren wie dem 1.4L T-JET mit 120 PS und 150 PS Leistung ausgerüstet sein. Die T-Jet-Turbomotoren werden mit dem neuen automatischen 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und alternativ mit dem bewährten 5-Gang-Schaltgetriebe gekoppelt sein.

Der Fiat Viaggio (dessen chinesischer Name Fei Xiang „fliegen" bedeutet) ist das erste gemeinsame Projekt von Fiat-Chrysler und auch das erste von GAC Fiat in China gebaute Produkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Schnell und luxuriös: Diese Supercars sind 2018 äußerst begehrt
Ist 2018 das Jahr der Supercars? Namenhafte Hersteller bringen die neuesten Modelle ihrer Sportwagen auf den Markt - …
Schnell und luxuriös: Diese Supercars sind 2018 äußerst begehrt
Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid
Auch in dieser Saison sind FC-Bayern-Spieler und Trainer mit Audi unterwegs. Wir zeigen die Modelle der Stars in der …
Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid