Lkw-Fahrer rast um Kurve: Brummi kippt um

+
Bei voller Fahrt kippt ein Lkw um und verpasst nur knapp ein Auto.

Seinen tonnenschweren Anhänger hat ein Lkw-Fahrer offenbar komplett vergessen. Er raste um eine Kurve, vergaß die Fliehkraft und kippte um. Ein entgegenkommender Autofahrer hielt mit der Kamera drauf.

Unter dem Titel "Brummi gibt Gummi" berichtet 20minüber einen Lkw-Fahrer, der offenbar das Bremsen vergessen hat: Er rast um eine Kurve, vergisst seine tonnenschwere Ladung und kippt um wie ein Grashalm im Wind. Ein Auto, das ihm entgegen kommt, verpasst er knapp: Es rutscht gerade noch durch.

Hier ist das Youtube-Video zu sehen

Ein Pkw-Fahrer, der dem Sattelzug ebenfalls entgegenfährt, filmt alles. Die ersten zehn Sekunden des Films verlaufen ruhig, dann kommt der Lkw ins Bild und gerät im nächsten Moment auch schon ins Schlingern. Der Brummi kippt um, landet auf dem Asphalt und rammt das Auto des Kameramanns, das noch ein paar Meter nach hinten geschoben wird. Der Filmer hält weiter drauf.

Dann passiert eine Weile lang wieder gar nichts. Auf einmal erscheint der Lkw-Fahrer in seinem Führerhaus hinter einer komplett gesprungenen Frontscheibe. Es scheint so, als wolle er sie aufdrücken, um sich so zu befreien - vergeblich. Nach 45 Sekunden ist der Film vorbei.

pak

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.