Männer können eher aufs Auto verzichten als Frauen

+
Frauen wollen nicht auf ihr Auto verzichten.

Köln - Frauen hängen einer Umfrage zufolge stärker an ihren Autos als Männer. Vor allem in ländlichen Regionen sind die Menschen nicht bereit auf ihr Auto zu verzichten.

65 Prozent der weiblichen Bevölkerung gaben an, nicht auf ihr Auto verzichten zu können. Bei den Männern wollten dagegen nur 59 Prozent ihren Wagen nicht missen, teilte der Axa- Konzern am Dienstag in Köln mit. Insgesamt nannten 62 Prozent der Befragten auf die Frage, worauf sie am wenigsten verzichten könnten, ihr Auto.

Zur Auswahl standen außerdem Fernseher, Reisen, Restaurantbesuche und Luxusartikel. “Besonders in ländlichen Regionen schätzen Autobesitzer ihren fahrbaren Untersatz sehr“, erläuterte Thomas Jäckel von der Axa. Befragt wurden 1000 Personen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.