Paris 2014

Dach auf und los! Der neue Mazda MX-5

Mazda MX-5
1 von 4
Der neue Mazda MX-5 ist ein echter Roadster.
Mazda MX-5
2 von 4
Die vierte Generation Mazda MX-5 wurde komplett überarbeitet. Motorhaube, Kofferraumdeckel und nun auch die Radhäuser sind aus Alu.
Mazda MX-5
3 von 4
Trotzdem wollte Mazda den Ur-Charme vom Mazda MX-5 bewahren.
Mazda MX-5
4 von 4
Der 3,92 Meter kurze Zweisitzer mit klassischem Stoffverdeck wiegt rund 100 Kilogramm weniger als der Vorgänger und soll in abgewandelter Form auch als neuer Spider von Alfa Romeo gebaut werden.

Modern, aber mit Charme - mit diesen Eigenschaften startet der neue Madza MX-5 auf dem Autosalon in Paris. Hier die ersten Fotos vom kleinem Roadster.

Seit 25 Jahren ist der Mazda MX-5 auf Erfolgskurs. Nun bringt der japanische Autobauer die vierte Generation des offenen Zweisitzers in einem ganz neuem Design.  

Die vierte Generation Mazda MX-5 wurde komplett überarbeitet. Der Roadster ist jetzt zehn Zentimeter kürzer als bisher. Motorhaube, Kofferraumdeckel und nun auch die Radhäuser sind aus Alu.

Der 3,92 Meter kurze Zweisitzer mit klassischem Stoffverdeck wiegt rund 100 Kilogramm weniger als der Vorgänger und soll in abgewandelter Form auch als neuer Spider von Alfa Romeo gebaut werden.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Alle Jahre wieder trifft sich die Motorsportwelt im Süden Englands, um schnellen Autos und lauten Motoren zu frönen. …
Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Alle reden vom E-Auto, aber kaum einer fährt eins. Warum eigentlich? Am Fahrspaß kann es jedenfalls nicht liegen. Denn …
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?