Neues Geschäft

Mercedes geht unter die Reiseanbieter

+
Mit einem Auto von Mercedes auf Reisen gehen: Die Stuttgarter haben dazu die Marke „Mercedes-Benz Travel“ gegründet.

Der Autobauer Daimler steigt ins Geschäft mit internationalen Reisen ein. Die Stuttgarter haben dazu die Marke „Mercedes-Benz Travel“ gegründet, wie Daimler am Donnerstag mitteilte.

In Anspruch nehmen können das Angebot aber vorerst nur Interessenten aus China, wo Mercedes-Benz mit einem Anbieter für Online-Reisen zusammenarbeitet. Die Reisen sollen aber schrittweise auf andere Länder ausgeweitet werden. Als mögliche Ziele nannte ein Sprecher die Mercedes-Benz Fashion Week und das Mercedes-Benz-Museum. Daimler will bei den Reisen auch die eigenen Produkte vorführen: Ziel sei es, dass die Autos der Marke dabei zum Einsatz kämen.

Daimler betätigt sich mittlerweile zunehmend in Geschäftsfeldern abseits der klassischen Autoproduktion. Dazu zählt die Carsharing-Tochter „Car2Go“ ebenso wie eine App namens Moovel, mit der Nutzer verschiedene Verkehrsmittel vergleichen können.

Mercedes S-Klasse: Automobiler Luxus seit 1903

Mercedes-Simplex 60 PS aus dem Jahr 1904. Im Bild der elegante und luxuriöse Reisewagen aus dem persönlichen Besitz von Emil Jellinek.
Mercedes-Simplex 60 PS aus dem Jahr 1904. Im Bild der elegante und luxuriöse Reisewagen aus dem persönlichen Besitz von Emil Jellinek. Im Passagierabteil nehmen die Fahrgäste auf mit feinstem Brokatstoff bezogenen Sitzen Platz.  © Mercedes
Mercedes S-Klasse: Mercedes-Benz Nürburg (W 08, 1928 bis 1933). Im Bild ein Typ Nürburg 460 aus dem Jahr 1929.
Mercedes-Benz Nürburg (W 08, 1928 bis 1933). Im Bild ein Typ Nürburg 460 aus dem Jahr 1929. © Mercedes
Mercedes S-Klasse: Mercedes-Benz 770 „Großer Mercedes“ (W 07, 1930 bis 1938). Im Bild ein Fahrzeug aus dem Jahr 1931.
Mercedes-Benz 770 „Großer Mercedes“ (W 07, 1930 bis 1938). Im Bild ein Fahrzeug aus dem Jahr 1931. © Mercedes
Mercedes S-Klasse - Mercedes-Benz 300 (W 186 / W 189, 1951 bis 1962). Im Bild ein Fahrzeug aus dem Jahr 1952.
Mercedes-Benz 300 (W 186 / W 189, 1951 bis 1962). Im Bild ein Fahrzeug aus dem Jahr 1952. © Mercedes
Mercedes S-Klasse Mercedes-Benz 220 (W 180, 1954 bis 1956). Im Bild ein Fahrzeug aus dem Jahr 1955.
Mercedes-Benz 220 (W 180, 1954 bis 1956). Im Bild ein Fahrzeug aus dem Jahr 1955. © Mercedes
Mercedes-Benz 220 SE (W 111, 1959 bis 1965). Im Bild ein Fahrzeug aus dem Jahr 1964.
Mercedes-Benz 220 SE (W 111, 1959 bis 1965). Im Bild ein Fahrzeug aus dem Jahr 1964. © Mercedes
Mercedes S-Klasse: Mercedes-Benz 600 (W 100, 1963 bis 1981). Im Bild ein Fahrzeug aus dem Jahr 1963.
Mercedes-Benz 600 (W 100, 1963 bis 1981). Im Bild ein Fahrzeug aus dem Jahr 1963. © Mercedes
Mercedes-Benz 280 SEL 3.5 (W 108, 1965 bis 1972). Im Bild ein Fahrzeug aus dem Jahr 1972.
Mercedes-Benz 280 SEL 3.5 (W 108, 1965 bis 1972). Im Bild ein Fahrzeug aus dem Jahr 1972. © Mercedes
Mercedes-Benz S-Klasse der Baureihe 116 (1972 bis 1980). Im Bild ein 450 SEL 6.9 aus dem Jahr 1980.
Mercedes-Benz S-Klasse der Baureihe 116 (1972 bis 1980). Im Bild ein 450 SEL 6.9 aus dem Jahr 1980. © Mercedes
Mercedes S-Klasse
Mercedes-Benz S-Klasse der Baureihe 126 (1979 bis 1991). Im Bild ein 500 SEL aus dem Jahr 1982. © Mercedes
Mercedes S-Klasse: Mercedes-Benz S-Klasse der Baureihe 140 (1991 bis 1998). Im Bild ein 600 SEL aus dem Jahr 1991.
Mercedes-Benz S-Klasse der Baureihe 140 (1991 bis 1998). Im Bild ein 600 SEL aus dem Jahr 1991. © Mercedes
Mercedes S-Klasse Mercedes-Benz S-Klasse der Baureihe 220 (1998 bis 2005). Im Bild ein S 400 CDI aus dem Jahr 2000.
Mercedes-Benz S-Klasse der Baureihe 220 (1998 bis 2005). Im Bild ein S 400 CDI aus dem Jahr 2000. © Mercedes
Mercedes S-Klasse: Mercedes-Benz S-Klasse der Baureihe 221 (2005 bis 2013). Im Bild ein S 500 aus dem Jahr 2007.
Mercedes-Benz S-Klasse der Baureihe 221 (2005 bis 2013). Im Bild ein S 500 aus dem Jahr 2007. © Mercedes
Mercedes S-Klasse
Mercedes S-Klasse 2014: Das neue Edel-Flagschiff aus Stuttgart feierte seine Premiere im Mai 2013.   © Mercedes
Mercedes S-Klasse
Mercedes S-Klasse © Mercedes
Mercedes S-Klasse
Mercedes S-Klasse © Mercedes
Mercedes S-Klasse
Mercedes S-Klasse 2013: Mercedes-Benz S-Klasse, S 400 Hybrid © Mercedes

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.