Bodyguard

Ohne Schwächen: Mercedes S 600 Guard

Mercedes S 600 Guard
1 von 12
Diskretion ist alles: Der Mercedes S 600 Guard ist kaum als gepanzerte Limousine zu erkennen.
Mercedes S 600 Guard
2 von 12
Nur das LED-Blaulicht unter dem Kühlergrill verrät den Mercedes S 600 Guard.
Mercedes S 600 Guard
3 von 12
Auch in der Heckscheibe sind diskret LED-Lichter im Mercedes S 600 Guard angebracht.
Mercedes S 600 Guard
4 von 12
Der neue Mercedes S 600 Guard ist rundherum gepanzert. Auch eine Schutzverglasung in den Türen sorgt zusätzlich für Sicherheit.
Mercedes S 600 Guard
5 von 12
Einsteigen Mercedes S 600 Guard.
Mercedes S 600 Guard
6 von 12
Gewohnter Luxus und Komfort Ambiente Beleuchtung im Innenraum des Mercedes S 600 Guard.
Mercedes S 600 Guard
7 von 12
Gemütlich Reisen auf dem Rücksitz.
Mercedes S 600 Guard
8 von 12
Eine Kühlbox zwischen den hinteren Sitzen sorgt für wohltemperierte Getränke an Bord.
Mercedes S 600 Guard
9 von 12
Von der Mittelkonsole aus lassen sich Frischluftversorgung und Notstartbatterie steuern.

Mercedes S600 Guard hat einen V12-Zylinder 530 PS starken Motor unter der Haube und fährt 210 Höchstgeschwindigkeit. Und er ist ein echt knallharter Bursche.  

Handgranatensplittern oder Revolverkugeln machen der gepanzerten Limousine nichts aus. Der neue Mercedes S 600 Guard erfüllt die Schutzklasse VR 9. Die Karosserie ist aus Spezialstahl, die Scheiben mit Polycarbonat beschichtet und auch der Unterboden ist völlig gepanzert.

Neben allen verfügbaren Assistenzsystemen aus der S-Klasse sind auf Wunsch für den S 600 Guard unteranderem eine Feuerlöschanlage mit selbständiger Auslösefunktion oder ein Notfall-Frischluft-System, das vor Rauch und Reizgas schützt, zu haben.

Sicherheit hat seinen Preis. In der Basisversion kostet der Mercedes S 600 Guard rund 400.000 Euro.

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Heiße Schlitten, starke Frau: Das ist die neue Miss Tuning - hier sind die Bilder
Nur 1.500 Stück vom begehrten Kalender stehen zum Verkauf. Wir zeigen Ihnen die hübsche Miss Tuning und die heißesten …
Heiße Schlitten, starke Frau: Das ist die neue Miss Tuning - hier sind die Bilder
Sind Oldtimer-Motorräder wirklich eine gute Wertanlage?
Dass Auto-Oldtimer in Niedrigzins-Zeiten eine Alternative zum Sparbuch sein können, ist bekannt. Wie aber verhält es …
Sind Oldtimer-Motorräder wirklich eine gute Wertanlage?

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.