Mercedes: SLS AMG E-Cell

Mercedes Benz SLS AMG E-Cell
1 von 12
Unübersehbar: Der Elektro Flügeltürer Mercedes Benz SLS AMG E-Cell hatte seine Fahrpremiere in Norwegen.
Mercedes Benz SLS AMG E-Cell
2 von 12
Höchstgeschwindigkeit fährt der E-SLS  maximal Tempo 250.
Mercedes Benz SLS AMG E-Cell
3 von 12
Der Elektro-Powertrain braucht weniger Luft als der Benziner. Entsprechend schrumpfen die Lufteinlassöffnungen an der Front.
Mercedes Benz SLS AMG E-Cell
4 von 12
Bei der Fahrt oberhalb 120 km/h fährt vor eine schwarze Spoilerlipp nach unten, die als Splitter den Luftstrom unter dem vollverkleideten Fahrzeugboden beeinflusst.
Mercedes Benz SLS AMG E-Cell
5 von 12
Am Heck arbeiten der bekannte Spoiler und ein neuer Diffusor – eben ohne Auspufföffnungen – an der Verbesserung der Aerodynamik.
Mercedes Benz SLS AMG E-Cell
6 von 12
Mercedes Benz SLS AMG E-Cell
Mercedes Benz SLS AMG E-Cell
7 von 12
Noch ist der quitschgelbe Mercedes Benz SLS AMG E-Cell ein Einzelstück.
Mercedes Benz SLS AMG E-Cell
8 von 12
Der Prototyp Mercedes Benz SLS AMG E-Cell  fährt mit einer 48 Kilowatt Lithiumionen-Batterie. Sechs Batteriemodule sind im Fahrzeug so verteilt, dass der Schwerpunkt insgesamt um 23 Millimeter tiefer liegt als beim Benziner und ein Prozent mehr Gewicht auf der Hinterachse liegt.
Mercedes Benz SLS AMG E-Cell
9 von 12
Mercedes Benz SLS AMG E-Cell

Der Supersportwagen Mercedes SLS AMG E-Cell war geräuschlos in Norwegen unterwegs. Die ersten Bilder vom quitschgelben Elektro-SLS.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Opel Kapitän: Die Stilikone feiert ihren 80. Geburtstag
Er ist eine ganz große Nummer in der Opel-Historie. Denn der Kapitän war nicht nur 42 Jahre das Flaggschiff, er hatte …
Opel Kapitän: Die Stilikone feiert ihren 80. Geburtstag
Heiße Schlitten, starke Frau: Das ist die neue Miss Tuning - hier sind die Bilder
Nur 1.500 Stück vom begehrten Kalender stehen zum Verkauf. Wir zeigen Ihnen die hübsche Miss Tuning und die heißesten …
Heiße Schlitten, starke Frau: Das ist die neue Miss Tuning - hier sind die Bilder

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.