Weltpremiere in Detroit

Mercedes zeigt sein neues Baby - den CLA

+
Mercedes zeigt sein neues Baby - den CLA

Mercedes hat jetzt auf der Auto Show in Detroit seinen CLA enthüllt. Das viertürige Coupé soll mit viel Eleganz die Kompaktklasse kräftig aufmischen.

Die Basisversion des neuen Mercedes CLA ist für 28.977 Euro zu haben. Damit kostet für der CLA 180 mit 122 PS 5.000 Euro mehr als eine vergleichbare A-Klasse .

Der neue Mercedes CLA ist eigentlich eine A-Klasse, doch vom Anspruch her möchte das Coupé so schick sein, wie ein CLS. Die Ähnlichkeit ist verblüffend. Der neue Mercedes CLA ist 4, 63 Meter lang, 1,77 Meter breit und 1,44 Meter hoch. Das Dach fällt flach ab und das Heck wirkt betont breit.

Das Design macht den CLA besonders windschnittig. Mit einem Cw-Wert von 0,22 ist der Luftwiderstand besonders gering und das ist besonders gut für den Verbrauch. Der CLA 180 schluckt, laut Mercedes, auf 100 Kilometer 5,6 Liter. Doch das sparsamte CLA-Modell, der CLA 220 CDI mit 170 PS, begnügt sich auf 100 Kilometern sogar mit 4,5 Litern Diesel. 

Insgesamt stehen bei den Motoren vier Benziner (122 bis 211 PS)  und ein Diesel (170 PS) zu Wahl. Im Herbst soll noch ein weiterer Dieselantrieb angeboten werden. Alle Motoren besitzen serienmäßig die ECO Start-Stopp-Funktion. Serienmäßig besitzt das Coupé unter anderem die Müdigkeits­warner und den Bremsassistenten mit Kollisionsschutz ab 7 km/h. Auf Wunsch gibt es auch den Totewinkel-und Spurhalte-Assistent sowie Einparkhilfen. Ausstattung und Infotainment sind von der A- und B-Klasse bekannt. Um den sportlichen Charakter zu unterstreichen, besitzt der CLA vorne wie hinten Integralsitze.

Das ist der neue Mercedes CLA

Mercedes CLA-Klasse
Klein, aber fein: Mercedes hat auf der Auto Show in Detroit seinen CLA enthüllt. © dpa
Mercedes CLA
Der neue Mercedes CLA die Preise beginnen bei 28.977 Euro für den CLA 180 mit 122 PS. © dpa
Mercedes CLA
Stil-Rebell: Der neue Mercedes CLA ist eigentlich eine A-Klasse, doch vom Anspruch her möchte das Coupé so schick sein, wie ein CLS. © dpa
Kompakt: Der neue Mercedes CLA ist 4, 63 Meter lang, 1,77 Meter breit und 1,44 Meter hoch. © dpa
Seine offizielle Weltpremiere feiert der neue CLA auf der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin (15. bis 18. Januar). Im April soll das neue Modell schon bei den Händlern stehen. © dpa
Besonders stolz sind die Autobauer auf die Aerodynamik. Mit einem Cw Wert von 0,22 ist der Luftwiderstand besonders gering und besonders gut für den Verbrauch. Beim CLA 180 liegt der Verbrauch laut Mercedes bei 5,6 Liter. Doch das sparsamte CLA-Modell, der CLA 220 CDI mit 170 PS, begnügt sich auf 100 Kilometern mit 4,5 Litern Diesel.    © dpa
Insgesamt stehen bei den Motoren vier Benziner (122 bis 211 PS)  und ein Diesel (170 PS) zu Wahl. Im Herbst soll noch ein weiterer Dieselantrieb angeboten werden. Alle Motoren besitzen serienmäßig die ECO Start-Stopp-Funktion. © dpa
Serienmäßig besitzt das Coupé unter anderem die Müdigkeits­warner und den Bremsassistenten mit Kollisionsschutz ab 7 km/h. Auf Wunsch gibt es auch den Totewinkel-und Spurhalte-Assistent sowie Einparkhilfen. © dpa
Der neue Mercedes CLA © dpa
Der neue Mercedes CLA © dpa
Der neue Mercedes CLA © dpa
Der neue Mercedes CLA © dpa
Der neue Mercedes CLA © dpa
Der neue Mercedes CLA © dpa
Der neue Mercedes CLA © dpa
Der neue Mercedes CLA © dpa
Mercedes CLA
Das ist der neue Mercedes CLA © Mercedes
Mercedes CLA
Das ist der neue Mercedes CLA © Mercedes
Mercedes CLA
Das ist der neue Mercedes CLA © Mercedes
Mercedes CLA
Das ist der neue Mercedes CLA © Mercedes
Mercedes CLA
Das ist der neue Mercedes CLA © Mercedes
Das ist der neue Mercedes CLA © Mercedes
Mercedes CLA
Das ist der neue Mercedes CLA © Mercedes
Mercedes CLA
Das ist der neue Mercedes CLA © Mercedes

Auch wenn Daimler sein neues Baby stolz auf der Auto Show präsentiert, feiert das neue Modell seine offizielle Weltpremiere auf der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin (15. bis 18. Januar). Im April soll das neue Modell schon bei den Händlern stehen.

ml

Mehr zum Thema:

Mercedes veredelt die E-Klasse

Detroit 2013: Deutsche geben Vollgas

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.