Sooo klein! Mini Rocketman Concept

Mini Rocketman Concept
1 von 23
Klein, kleiner , am kleinsten - Mini besinnt sich auf seine Wurzeln und hat den Mini geschrumpft: Auf dem Genfer Automobilsalon (3. – 13. März 2011) zeigt die britische Marke erstmals die Studie Rocketman. 
Mini Rocketman Concept
2 von 23
Die Studie Rocketman fällt mit 3,42 Meter knapp 30 Zentimeter kürzer aus als der aktuelle Dreitürer.
Mini Rocketman Concept
3 von 23
Die Fahrzeugbreite einschließlich der Außenspiegel beträgt 1,90 Meter, die Höhe 1,40 Meter.
Mini Rocketman Concept
4 von 23
Und überagt den 1959 vorgestellten Urahnen der Marke vorn und hinten jeweils nur um wenige Zentimeter.
Mini Rocketman Concept
5 von 23
Großformatige, runde Scheinwerfer und der von einem Chromrahmen eingefasste Kühlergrill dominieren die Front.
Mini Rocketman Concept
6 von 23
Zentral angeordnete LED-Einheiten erzeugen das Fernlicht.
Mini Rocketman Concept
7 von 23
Die Heckleuchten sind beim MINI Rocketman Concept als trapezförmige Bügel ausgeführt, in die sämtliche Lichtfunktionen integriert sind.
Mini Rocketman Concept
8 von 23
Die Signalwirkung wird durch Projektortechnik erzielt. Der Leuchtenträger projiziert das Rück- und das Bremslicht sowie die Fahrtrichtungsanzeiger auf die Karosserie.
Mini Rocketman Concept
9 von 23
Mini Rocketman Concept

Klein, kleiner , am kleinsten - Mini besinnt sich auf seine Wurzeln und hat den Mini geschrumpft: Auf dem Genfer Automobilsalon (3. – 13. März 2011) zeigt die britische Marke erstmals die Studie Rocketman.  

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Alle Jahre wieder trifft sich die Motorsportwelt im Süden Englands, um schnellen Autos und lauten Motoren zu frönen. …
Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Alle reden vom E-Auto, aber kaum einer fährt eins. Warum eigentlich? Am Fahrspaß kann es jedenfalls nicht liegen. Denn …
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.