"Shit happens"

Motoradfahrer rutscht auf 200 Kilo Klärschlamm aus

Ilsfeld - Wenn das mal kein schlechtes Omen ist. An seinem 18. Geburtstag fährt ein junger Mann bei Heilbronn eine Motorrad-Tour als direkt vor ihm ein Lastwagen rund 200 Kilogramm Klärschlamm verliert.

Ausgerechnet an seinem 18. Geburtstag ist ein Motorradfahrer bei Heilbronn auf einer großen Menge Klärschlamm ausgerutscht - und zum Glück nur leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr er hinter einem Kipplaster, dessen Heckklappe sich aus ungeklärter Ursache öffnete. 200 Kilogramm Klärschlamm flossen auf die Straße. Der 18-Jährige verlor auf der rutschigen Fahrbahn die Kontrolle über sein Zweirad und stürzte. „Die Polizei wünscht nach dem glimpflich ausgegangenen Rutsch ins neue Lebensjahr viel Glück und Gesundheit für dieses“, schrieben die Beamten.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.