Neuer Scrambler

Motorradmarke F.B Mondial bringt HPS 125i nach Deutschland

+
Die wiederbelebte italienische Marke F.B Mondial bringt mit der HPS 125i ihre erste Maschine auf den deutschen Markt. Foto: Peter Lintner/F.B Mondial/dpa-tmn

Scrambler hatten ihre Hochzeit eigentlich in den 1950er und 1960er Jahren. Seit einiger Zeit erleben diese Motorräder ein Revival. Fans in Deutschland können sich nun über ein neues Modell von der wiederbelebten italienische Motorradmarke F.B Mondial freuen.

Weiden (dpa/tmn) - Die im Jahr 2014 wiederbelebte italienische Motorradmarke F.B Mondial kommt auf den deutschen Markt. Ab sofort ist das Modell HPS 125i zu Preisen ab 3395 Euro bei den Händlern erhältlich, teilt das Unternehmen mit.

Der neue Scrambler zeigt ein typisch rustikal-sportliches Auftreten mit groben Stollenreifen und Drahtspeichenfelgen, Sportsitzbank und Doppelauspuffrohren.

Der wassergekühlte Einzylinder-Viertakter leistet 10 kW/13,6 PS und bietet 10,5 Newtonmeter Drehmoment bei 8000 Touren. Eine Enduro und eine Supermoto sollen nach Angaben des Herstellers noch 2017 folgen. Die sportliche Marke wurde 1948 gegründet und gewann zehn WM-Titel.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.