Frühjahr 2017

Da ist der neue Audi Q5

Der neue Audi Q5 (2017) feiert Premiere auf den Autosalon in Paris.
1 von 17
Markant, straff und sportlich: der neue Audi Q5 ist auf den ersten Blick kaum von seinem Vorgänger zu unterscheiden. Doch der edle SUV hat nicht nur eine neue Front verpasst bekommen. 
Der neue Audi Q5 (2017) feiert Premiere auf den Autosalon in Paris.
2 von 17
Größer, aber leichter: Der neue Audi Q5 ist 4,66 Meter lang, 1,89 Meter breit und 1,66 Meter hoch. Doch der Geländewagen hat 70 Kilo abgespeckt. 
Der neue Audi Q5 (2017) feiert Premiere auf den Autosalon in Paris.
3 von 17
Breit und präsent steht der Audi Q5 auf 17-Zoll-Leichtmetallrädern.
Der neue Audi Q5 (2017) feiert Premiere auf den Autosalon in Paris.
4 von 17
Ein Singelframe Kühlergrill mit einem massiven Rahmen dominiert die Front. 
Der neue Audi Q5 (2017) feiert Premiere auf den Autosalon in Paris.
5 von 17
Auch das Heck haben die Designer nachgeschärft. 
Der neue Audi Q5 (2017) feiert Premiere auf den Autosalon in Paris.
6 von 17
Ein Dreispeichen-Multifunktionslenkrad hat der Q5 serienmäßig an Bord, eine Lenkradheizung gibt es nur auf Bestellung. 
Der neue Audi Q5 (2017) feiert Premiere auf den Autosalon in Paris.
7 von 17
Der neue Audi Q5
Der neue Audi Q5 (2017) feiert Premiere auf den Autosalon in Paris.
8 von 17
Das Touchpad auf dem Dreh-/Drücksteller lässt sich wie auf einem Smartphone Display bedienen. Obendrein erkennt das MMI-Terminal Handschrifteingaben.
Der neue Audi Q5 (2017) feiert Premiere auf den Autosalon in Paris.
9 von 17
Das Display auf dem Armaturenbrett ist 8,3-Zoll groß.

Im Frühjahr 2017 geht die zweite Generation des Audi Q5 an den Start – mit überarbeitetem Cockpit, auf Wunsch mit digitalen Kombi-Instrumenten und bis zu 30 Assistenzsystemen.

Zur Freude möglicher Interessenten blieb aber vor allem eines unverändert: der Preis. Als handgeschalteter Fronttriebler mit zwei Liter großem TDI und 150 PS soll das SUV zwischen 37.000 und 38.000 Euro kosten. Was laut Audi dem Niveau des Vorgängers entspricht. Vertraut ist auch das Außendesign – es wurde nur behutsam aufgefrischt.

Allerdings ist der Q5 im Vergleich zu seinem Vorgänger in fast allen Dimensionen gewachsen. Der Geländewagen ist nun 4,66 Meter lang, 1,89 Meter breit und 1,66 Meter hoch. Der Radstand liegt bei 2,82 Metern. 

Der neue Audi Q5 startet in Europa mit fünf Motoren, vier TDI und einem TFSI. Alle Motoren haben laut den Ingolstädtern um 27 PS an Leistung zugelegt, sollen aber beim Verbrauch sparsamer sein. 

ml

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Alle Jahre wieder trifft sich die Motorsportwelt im Süden Englands, um schnellen Autos und lauten Motoren zu frönen. …
Festival of Speed: Zum Jubiläum gibt's heiße Flitzer und legendäre Sportwagen
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?
Alle reden vom E-Auto, aber kaum einer fährt eins. Warum eigentlich? Am Fahrspaß kann es jedenfalls nicht liegen. Denn …
Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.