Das neue BMW 1er M Coupé

BMW 1er M Coupé Mai 2011
1 von 31
Das ist das neue BMW 1er M Coupé. Im Mai 2011 soll es zu den Händlern rollen. Der Kompaktwagen kostet mindestens 50.000 Euro.
BMW 1er M Coupé Mai 2011
2 von 31
Das ist das neue BMW 1er M Coupé. Im Mai 2011 soll es zu den Händlern rollen. Der Kompaktwagen kostet mindestens 50.000 Euro.
BMW 1er M Coupé Mai 2011
3 von 31
Das ist das neue BMW 1er M Coupé. Im Mai 2011 soll es zu den Händlern rollen. Der Kompaktwagen kostet mindestens 50.000 Euro.
BMW 1er M Coupé Mai 2011
4 von 31
Das ist das neue BMW 1er M Coupé. Im Mai 2011 soll es zu den Händlern rollen. Der Kompaktwagen kostet mindestens 50.000 Euro.
BMW 1er M Coupé Mai 2011
5 von 31
Das ist das neue BMW 1er M Coupé. Im Mai 2011 soll es zu den Händlern rollen. Der Kompaktwagen kostet mindestens 50.000 Euro.
BMW 1er M Coupé Mai 2011
6 von 31
Das ist das neue BMW 1er M Coupé. Im Mai 2011 soll es zu den Händlern rollen. Der Kompaktwagen kostet mindestens 50.000 Euro.
BMW 1er M Coupé Mai 2011
7 von 31
Das ist das neue BMW 1er M Coupé. Im Mai 2011 soll es zu den Händlern rollen. Der Kompaktwagen kostet mindestens 50.000 Euro.
BMW 1er M Coupé Mai 2011
8 von 31
Das ist das neue BMW 1er M Coupé. Im Mai 2011 soll es zu den Händlern rollen. Der Kompaktwagen kostet mindestens 50.000 Euro.
BMW 1er M Coupé Mai 2011
9 von 31
Das ist das neue BMW 1er M Coupé. Im Mai 2011 soll es zu den Händlern rollen. Der Kompaktwagen kostet mindestens 50.000 Euro.

Die sportliche M-Version des 1er BMW kommt in Deutschland im Mai 2011 in den Handel. Der Kompaktwagen wird mindestens 50 500 Euro kosten.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

IAA 2017: Hier sind die "normalen" Autos
Unter den Neuigkeiten aus der Autowelt, die in Frankfurt präsentiert werden, finden sich bei genauerem Hinsehen auch …
IAA 2017: Hier sind die "normalen" Autos
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft
Auf der IAA in Frankfurt gehen die Hersteller in die Elektro-Offensive - und präsentieren neue umweltfreundliche …
Elektro-Offensive bei der IAA: Ihnen gehört die Zukunft