Der feine Brite: der neue Jaguar XE

Jaguar XE
1 von 14
Flache Schnauze, aber scharfe Krallen: der neue Jaguar XE ist ab Juni 2015 zu haben.
Jaguar XE
2 von 14
Die Preise für den Jaguar XE starten ab 36.450 Euro; inklusive Achtgang-Automatik, Zweizonen-Klimaautomatik, Spur- und Auffahrassistent und Multimedia-Paket.
Jaguar XE
3 von 14
Der feine Brite: der neue Jaguar XE.
Jaguar XE
4 von 14
Der feine Brite: der neue Jaguar XE.
Jaguar XE
5 von 14
Der feine Brite: der neue Jaguar XE.
Jaguar XE
6 von 14
Der feine Brite: der neue Jaguar XE.
Jaguar XE
7 von 14
Der feine Brite: der neue Jaguar XE.
Jaguar XE
8 von 14
Der feine Brite: der neue Jaguar XE.
Jaguar XE
9 von 14
Der feine Brite: der neue Jaguar XE.

Alu, Hochglanz und Leder - der neue Jaguar XE will ab dem 13. Juni in der Mittelklasse wildern. Hier gibt es Fotos und Details von dem feinen Briten.  

Kurzes Heck, knackige Po-Backen, kräftige Schultern - dabei wirkt der Jaguar XE elegant. Die Silhouette des legendären E-Types hat hier wie beim F-Type auch Modell gestanden.

Innen ist der Yacht-Look Trumpf: Ähnlich wie der rundum laufende Spritzschutz einer berühmten Riva Edel-Yachten vom Gardasee endet die Cockpitspange nicht an den Türen, sondern läuft elegant erst in den Türrahmen aus.

Die Preise für den Jaguar XE starten ab 36.450 Euro; inklusive Achtgang-Automatik, Zweizonen-Klimaautomatik, Spur- und Auffahrassistent und Multimedia-Paket.

tz/mm

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Opel Kapitän: Die Stilikone feiert ihren 80. Geburtstag
Er ist eine ganz große Nummer in der Opel-Historie. Denn der Kapitän war nicht nur 42 Jahre das Flaggschiff, er hatte …
Opel Kapitän: Die Stilikone feiert ihren 80. Geburtstag
Heiße Schlitten, starke Frau: Das ist die neue Miss Tuning - hier sind die Bilder
Nur 1.500 Stück vom begehrten Kalender stehen zum Verkauf. Wir zeigen Ihnen die hübsche Miss Tuning und die heißesten …
Heiße Schlitten, starke Frau: Das ist die neue Miss Tuning - hier sind die Bilder

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.