Neue Lasten-Drahtesel von Kettler

+
Für den Transport schwerer Einkäufe gemacht: die neue Kettler-Serie "Heavy Duty" - hier das Pedelec-Modell City HDE. Foto: Kettler

Ense-Parsit (dpa/tmn) - Der Fahrradhersteller Kettler hat eine neue Modellreihe namens "Heavy Duty" aufgelegt, die besonders belastbar sein soll. Das soll Radlern nützen, die zum Beispiel häufiger größere Einkäufe auf dem Drahtesel transportieren oder selber einige Kilos auf die Waage bringen.

Verstärkte Komponenten wie Sattel, Tretlager, Lenker, Felgen und Speichen erhöhen die Gesamtbelastung laut Hersteller auf bis zu 160 Kilogramm - normal seien für Standardräder 130 Kilo.

Mit bis zu 65 Zentimetern Rahmenhöhe seien die Heavy-Duty-Modelle auch für größere Fahrer geeignet. Zur Wahl stehen unterschiedliche Rahmenformen und zwei Antriebsarten: konventionell zum Strampeln (ab 799 Euro) oder mit Pedelec-Motorisierung (ab 2799 Euro).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.